Frohe Weihnachten, Merry Christmas, Joyeux Noël, Feliz Navidad

Mit unserer Youtube-Playlist wünschen wir allen Usern, Medienpartnern, Freunden und Bekannten schöne Weihnachten. Den Anfang macht der frisch gekürte Ivor Novello Preisträger JAMIE CULLUM. Sein neues Album “The Pianoman at Christmas” ist ein echtes Highlight für Fans jazziger Weihnachtssongs.

Till Brönners “Christmas Album” ist ein sehr schöner Klassiker unter den Weihnachtsalben. 2013 wurden 100.000 Exemplare verkauft. Er erhielt eine Goldene Schallplatte dafür. Mit prominenten Gästen wie u.a. Curtis Stigers, Chris Botti, Dominic Miller, den New York Voices, Frank McComb, Don Grusin und Frank Chastenier eingespielt. Da swingt der Jazz so wunderschön!

Pianistin und Soul-Jazz-Sängerin Kandace Springs , die demnächst ihr drittes Blue-Note-Album herausbringt, singt hier mit ihrer zauberhaften Stimme für ihre Fans “All I Want For Christmas Is You”.

De Phazz mit „Jingle Bells“
Die Songs sind immer anders schön, auch dieses Weihnachtslied.

Wenn einer weiß, wie sich die gute alte Zeit anfühlt und wie sie klingen sollte, dann ist es Liam Gallagher. Mit „All You’re Dreaming Of“ sitzen wir gefühlt mit John Lennon beim Weihnachts-Dinner und vergessen all den Trubel.

Dorrey Lyles “Santa Claus Is Coming To Town”: Das Fundament ihrer ausdrucksstarken Stimme ist der Gospel. Die aus New Jersey stammende Wahl-Berlinerin ist sprichwörtlich in die Gospelszene hineingeboren, sang schon früh in verschiedenen Gospelchören und tourte später unter anderem mit den „Harlem Gospel Singers“

Das Album „Mariah Carey’s Magical Christmas Special“ beinhaltet bekannte Weihnachtsklassiker, die neu interpretiert wurden. Zahlreiche Superstars sind als Gäste mit vertreten. Darunter Tiffany Haddish, Billy Eichner, Snoop Dogg, Jermaine Dupri, Misty Copeland and Mykal-Michelle Harris.
Mariah Carey – Oh Santa! (Official Music Video) ft. Ariana Grande, Jennifer Hudson

FINNEAS hat den Song letztes Weihnachten geschrieben. Da wusste er noch nicht, dass uns ein Jahr voller Unsicherheiten bevorsteht oder irgendetwas davon, wie 2020 laufen würde.

Jon Bryant singt einen leisen und zarten Weihnachtssong im Dreivierteltakt, der ihn an seine Kindheit erinnert „One More Day Of Christmas“

Sting veröffentlichte 2009 sein Album If On A Winter’s Night . Daraus der außergewöhnlich schöne Song „Christmas at Sea“.

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2232

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.