Tiefergrund – Krimi von Nora Luttner

Die ehemalige Kommissarin Bette Hansen kann sich noch genau an diesen Fall erinnern. Es war ein kalter Novembertag im Jahre 1986 und sie eine unerfahrene Polizeischülerin. Doch was sie damals erlebte, als eine Freundin von ihr entführt und stundenlang in einem Regenauslass eingesperrt lag, ist ihr noch in präziser Erinnerung. Nun, im November 2019, spielt der Tiefergrund, ein düsterer Uferabschnitt an der Elbe, wieder eine Rolle in ihrem Leben, die Bette gerne ignorieren würde. Durch ihre Narkolepsie ohnehin nicht ganz fit, ist sie zudem emotional zu stark involviert. Denn es geht um die Tochter ihrer Freundin Helen. Sie ist verschwunden und letztmalig konnte das Handy der jungen Frau in dieser Gegend geortet werden. Bette darf zudem nur unter der Hand ermitteln.

Doch schließlich willigt sie ein und sucht mit ehemaligen Kollegen die Gegend ab. Wenig später wird die Leiche der jungen Frau gefunden. Ein schwerer Schicksalsschlag für Helen, die zudem wie Bette den Novembertag 1986 nie vergessen konnte. Kann es eine Verbindung zu diesem Fall geben?

Bette kommen Zweifel. Mit Sturheit, ihrem kriminalistischen Gespür und einem ausgeklügelten Tagesschlafplan will sie den Täter, die Täterin ausfindig machen. Der Weg dahin lässt sie zwischenmenschliche Tragödien erleben, aber auch alte Freundschaften neu knüpfen …

Der zweite Kriminalroman „TIEFERGRUND von Nora Luttmer ist genau wie der erste sehr überzeugend. Die sympathische Protagonistin, der klug ausgedachte Fall und die detaillierten Beschreibungen der Menschen und Orte machen den Krimi zu einer runden und unterhaltsamen Lektüre.

Tiefergrund
Autorin: Nora Luttmer

Auch als E-Book erhältlich
ISBN: 978-3-644-01093-2

Verlag: Rowohlt

Nora Luttmer

Nora Luttmer, geboren 1973 in Köln, lebt in Hamburg und arbeitet als Autorin und freie Journalistin. Sie hat Südostasienkunde in Passau, Hanoi und Paris studiert. Ihr Roman  «Schwarze Schiffe» wurde für den Glauserpreis in der Sparte Debüt nominiert. (Quelle: Rowohlt) https://www.noraluttmer.de/

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2397

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.