Till Brönner – The Christmas Show in der Tonhalle Düsseldorf

Wir alle lieben Weihnachten und wenn wie gestern Abend in der Düsseldorfer Tonhalle die Weihnachtsshow von Till Brönner und seiner Band auf dem Kalender steht, weiß man gar nicht, ob die Vorweihnachtszeit noch getoppt werden kann. Denn wie nicht anders zu erwarten, liefert der Startrompeter Till Brönner und seine brillante Band, die durch die aus Chicago stammende Sängerin Kim Sanders zusätzlichen Glanz bekam, an diesem Abend ihre perfekte The Christmas Show ab.

Ob einleitend „Little Drummer Boy“, „Nature Boy“ performt von Kim Sanders, das wunderbare „Moon River“ oder der Klassiker „Stille Nacht” hier im brasilianisch flirrenden, aufregenden Sound, perfekt zieht Till Brönner und die Musiker aus allen Liedern die musikalische Essenz und verwandeln sie in erstaunliche und selten gewordene wunderbare Musikmomente. Wie gewohnt moderiert Till Brönner lässig, witzig und charmant durch den Abend, und als es unerwartet „green“ wird, holt er sich Frosch Kermit an seine Seite. Auch ein berühmter Star, nur wesentlich kleiner. Kermit bleibt an Till Brönners linker Hand, während der mit rechts „Being Green“ auf der Trompete spielt. Eigentlich ist es schön, grün zu sein, kommentiert Till Brönner noch, es sei denn, „man ist der Wirtschaftsminister von Deutschland.”

Ein toll designtes Bühnenbild mit stilisierten Tannenbäumen, Screens mit zu den Songs passenden Visuals und Lichteffekte komplettieren die großartige, eindrucksvolle Show. Standards aus dem Great American Songbook wie „Wonderful World” oder der funky Song „September“ von Earth, Wind & Fire werden vom Düsseldorfer Publikum mit frenetischen Applaus bedacht. So wird deutlich, eine Christmas Show wird noch schöner mit solchen Songs. Mit leidenschaftlicher Präzision und Spielfreude präsentierten die einzelnen Bandmitglieder Solo-Improvisationen und putschten die großartige Stimmung des Publikum nochmasl richtig auf.

Zärtlich und leise kommt noch die Zugabe „La Le Lu – Nur der Mann im Mond schaut zu“ daher – The Christmas Show und ein unvergessliches wunderbares Konzert geht zu Ende .

Till Brönner hat zwei Alben zum Thema Weihnachten veröffentlicht.

12.12.2023Till Brönner & Band – The Christmas ShowStuttgart, LiederhalleTickets
14.12.2023Till Brönner & Band – The Christmas ShowHamburg, LaeiszhalleTickets
16.12.2023Till Brönner & Band – The Christmas ShowBremen, Die GlockeTickets
18.12.2023Till Brönner & Band – The Christmas ShowDortmund, KonzerthausTickets
19.12.2023Till Brönner & Band – The Christmas ShowWiesbaden, KurhausTickets
20.12.2023Till Brönner & Band – The Christmas ShowHannover, KuppelsaalTickets
22.12.2023Till Brönner & Band – The Christmas ShowLübeck, Musik- und Kongresshalle
Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3292

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.