„Ties that Bind“ World Press Photo Ausstellung in Duisburg

Mit der Word Press Photo Ausstellung laden die diesjährigen Duisburger Akzente ihre Besucher*innen ein, den Begriff der „Familie“ neu zu denken und ihn sowohl inklusiv als auch dehn- und wandelbar zu begreifen. Die gezeigten Fotos erforschen traditionelle Familien, aber auch moderne Strukturen, von der Kernfamilie bis hin zur Wahlfamilie. Die prämierten Fotos wurden extra für die Akzente zusammengestellt und bieten so eine einzigartige Perspektive auf die verschiedenen Facetten familiärer Bindungen.

Die Familie, als eine der ältesten Institutionen der Menschheit, unterliegt einem stetigen Wandel – „Ties that Bind“ wirft nun einen zeitgenössischen Blick auf familiäre Beziehungen. Für die Duisburger Akzente 2024 hat World Press Photo eine Ausstellung mit über 60 prämierten Fotos zum Thema „Familienbande“ kuratiert, die alle den World Press Photo Wettbewerb seit dem Jahr 2000 gewonnen haben.

World Press Photo ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Amsterdam, die jedes Jahr die besten Pressefotografien der Welt auszeichnet. Die in verschiedenen Kategorien verliehenen Preise zählen zu den wichtigsten Auszeichnungen für Fotograf*innen weltweit und die Ausstellung prämierter Pressefotos ziehen in jedem Jahr international mehrere Millionen Besucher*innen an.

Die Ausstellung ist ab dem 3. März bis zum 24. März 2024 jeweils

mittwochs bis freitags von 15 bis 20 Uhr,
samstags von 14 bis 21 Uhr und
sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Eröffnung ist am Sonntag, dem 3. März 2024, um 13 Uhr.Ausstellungsort:
Kulturkirche Liebfrauen
König-Heinrich-Platz 3
47051 Duisburg

Foto: Dario Mitidieri, for CAFOD

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3292

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.