STATION-Berlin: Banksy und Van Gogh – zwei Erlebnisausstellungen

Zwei Erlebnisausstellungen der sehr unterschiedlichen Künstler Vincent van Gogh und Banksy sind jetzt in der STATION-Berlin für BesucherInnen zu sehen. In die geballte Farbenpracht der Werke des niederländischen Impressionisten Vincent van Gogh einzutauchen, gelingt durch eine multimediale Konzeption auf ganz neue Weise. Van Goghs Kunst ist einzigartig und umfasst 900 Gemälde und über 1000 Zeichnungen. Van Gogh lebte in vielen verschiedenen Städten und starb mit nur 37 Jahren.

Erst nach seinem Tod wurde sein Werk gewürdigt und seine Kunstwerke weltweit bekannt. Bis heute gilt er als einflussreichster impressionistischer Künstler der Geschichte. Getragen von gefühlvoller Musik werden die Besucher*innen in das Multimediaspektakel hineingezogen und fühlen sich in die Welt des Künstler hineinversetzt.

Ausstellungszeitraum: ab 19. Mai bis 1. August 2021

„The Mystery of Banksy – A Genius Mind“

Ähnlich erlebnisreich ist die Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ um den Street-Art-Superstar – sie gibt dem Besucher in einem aufwändigen und einzigartigen Setting einen umfassenden Überblick und Einblick in das Gesamtwerk des Genies und Ausnahmekünstlers. Ganz nach Banksys Motto „Copyright is for losers ©TM“ sind diese Hommage und die dort gezeigten Werke aufgrund seines anonymen Status nicht offiziell autorisiert. Banksy ist ohne Zweifel der unumstrittene König der Straßenkunst, ein genialer Geist und Starkünstler, der mit seinen mal ironischen, mal politischen, aber stets poetischen Arbeiten die Menschen berührt und ihnen aus der Seele spricht. Als die Stadt Bristol 2009 ihre Bürger abstimmen ließ, ob Banksy-Arbeiten aus dem Stadtbild entfernt werden sollen, entschieden sich 97 Prozent dagegen. Ein eindeutiges Votum für seine Kunst.

Ausstellungszeitraum: 19. Mai bis 1. August 2021

Es gelten weiterhin die Infektionsschutzmaßnahmen des Landes Berlin vom 11.05.21:

  1. Schnelltest (PoC)/PCR-Test: negatives Testergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist
  2. KEIN Selbsttest!
  3. Keine Testpflicht für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr
  4. Nachweis über eine vollständige Impfung mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 (die für den vollständigen Impfschutz nötige Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen)
  5. Einlass erhalten zudem von Covid-19 genesene Personen (PCR-Nachweis: mindestens 28 Tage, höchstens 6 Monate alt)

Foto: Dominik Gruss

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.