ANISH KAPOOR IN WUPPERTAL

Der britisch-indische Künstler Anish Kapoor zählt zu den weltweit bekanntesten Bildhauern. Seine magischen und geheimnisvollen Kunstobjekte und Monumentalskulpturen faszinieren die Menschen an musealen oder öffentlichen Orten überall auf der Welt. So in Chicago, London, Seoul und seit dem 13. August auch in Wuppertal. Seine neuesten Arbeiten sind dort im Skulpturenpark Waldfrieden zu sehen. Über seine Kunst, die die Wahrnehmung herausfordert und die Betrachterinnen mittels gigantischer Spiegelskulpturen zusammengesetzt aus konvexen und konkaven Spiegelelementen unmittelbar mit einbezieht.
Im Skulpturenpark in Wuppertal präsentiert der Künstler neben einer Auswahl aktueller Werke auch seine begehbare Großskulptur Sectional Body preparing for Monadic Singularity von 2015.
Kapoor studierte Ende der 1970er Jahre am Hornsey College of Art und am Chelsea College of Art Kunst in London. 1991 wurde Kapoor mit dem renommierten Turner Prize ausgezeichnet und 2013 wegen seiner Verdienste um die bildende Kunst zum Ritter geschlagen.

13. August 2022 bis 1. Januar 2023 im Skulpturengarten Waldfrieden Wuppertal

Foto: Anish Kapoor, Sectional Body Preparing for Monadic Singularity, 2015, Motiv 2, © VG BildKunst 2022, Foto: Ralf Silberkuhl

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2556

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.