Synje Norland

Die Videopremiere der Single „Who Says I Can’t?“ hatte uns bereits überzeugt. Jetzt ist das ganze Album erschienen und offenbart überraschend komplexe, künstlerisch ehrgeizige Musik der Singer/Songwriterin Synje Norland aus dem schleswig-holsteinischen Niebüll. Kein Stück gleicht dem anderen und doch ist die Künstlerin über ihre unverwechselbare ungewöhnliche Stimme identifizierbar. Synje Norland hat alle Instrumente selbst eingespielt – nur Cello und Streicher-Arrangements stammen von Michael Becker, der spannenden Kontrapunkt setzt und insbesondere eine große Rolle bei den Songs „Bigger And Better“, „Escape“ und „My Heavy Heart“ spielt.

Das Album bietet eine Fülle verschiedener Musikstilrichtungen, angefangen von Folk-Pop über ein wenig Dance-Pop und an Kammermusik erinnernde Stücke. Synjes wandlungsfähige und schöne Stimme kann dabei mühelos mithalten. Sensible, intensive Klangwelten mit anspruchsvollen Texten, das ist „Who Says I Can’t?“ – ein beindruckendes, ausgefallenes Album, welches besonders Fans anspruchsvoller aktueller Musik gefallen wird.

Web:

www.synjenorland.com

www.facebook.com/synjenorland

www.soundcloud.com/synjenorland

Live:

25.10.16 Hamburg – Knust

26.10.16 Köln – Artheater

27.10.16 Berlin – Kantine am Berghain

04.11.16 Lutterbek – Lutterbeker

Titelbild: Singlecover

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2504

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.