Matthew Halsall – Mountains, Trees and Seas

Der Trompeter, Produzent und Komponist Matthew Halsall hat soeben seinen neuen Song „Mountains, Trees and Seas“ veröffentlicht, der auf seinem am 8. September bei Gondwana Records erscheinenden Album „An Ever Changing View“ zu hören ist. Halsall hat den spirituellen Jazz neu definiert. Ein Grenzen übergreifender Mix aus Jazz mit meditativen Einflüssen, der im Einklang mit der Natur steht, dem er jedoch von Fall zu Fall auch Electronica Samples hinzufügt.

Am 21. September tritt er in der Royal Albert Hall in London auf und geht in Großbritannien und der EU auf Tour.

Ingrid
Ingrid

Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen.
Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.

Artikel: 3463

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.