Freitagssongs – Better Days, Holier & Photographs

Diesen Freitag haben wir diese drei inspirierenden Songs ausgewählt. Viel Spaß!

Amistat – Better Days

Amistat, hinter dem Namen stehen die Zwillingsbrüdern Josef und Jan Prasil. Mit ihrem Cover von Lord Hurons „The Night We Met“ gingen sie viral und waren überaus erfolgreich – über 12,1 Millionen Aufrufe und 657 Tausend Likes auf Instagram. Ihren rasanten Erfolg feiern und teilen sie mit der sehr persönlichen und nachdenklichen Single „Better Days“ aus ihrer kommenden EP „a moment in the sun“, die am 8. März über Nettwerk veröffentlicht wird.

Kelela – Holier (JD. REID Remix feat. Shygirl)

Kelela kündigt das Album RAVE:N, The Remixes an, das am 9. Februar erscheinen soll. Dazu liefert die Single „Holier“ mit dem Underground-Liebling Shygirl im Remix des Londoner Produzenten JD. REID einen ersten Vorgeschmack. Das Traum-Duo vereint seine eklektischen Sounds in dieser längst überfälligen Kollaboration.

Hollow Coves – Photographs

Noch einen vielversprechenden Eindruck in ihr jüngstes Schaffen gibt uns das australische Indie-Folk-Duo Hollow Coves mit dem Song „Photographs“. Ihr Leichtigkeit zelebrierendes zweites Album „Nothing to Lose“ wird am 01.03.2024 via Nettwerk erscheinen.

Live erleben könnt ihr Hollow Coves an folgenden Terminen:

26.03.2024 – Köln – Gebäude 9
30.03.2024 – Essen – Zeche Carl
31.03.2024 – Hamburg – Übel & Gefährlich
02.04.2024 – Berlin – Columbia Theater
04.04.2024 – Wien [AT] – Simm City
05.04.2024 – München – Technikum
08.04.2024 – Zürich [CH] – Komplex 457
09.04.2024 – Lausanne [CH] – Les Docks
11.04.2024 – Heidelberg – halle02

Ingrid
Ingrid

Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen.
Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.

Artikel: 3449

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.