ANTJE SCHOMAKER – Album „SNACKS“

„Snacks“ heißt das neue Album von Antje Schomaker, das heute erschienen ist und mit dem sie im Frühjahr 2024 auf Tour geht. Das zweite Album soll, so wird häufig gesagt, besonders schwierig sein. Die Fans der Singer-Songwriterin werden davon nichts bemerken. „SNACKS“ verstärkt eher den ersten Eindruck aus dem zurückliegenden Album „Von Helden und Halunken“: Pop mit authentischen, humorvollen oder ernsten Texten, ein Spiel mit Worten und Redewendungen, die in keiner Weise abgedroschen oder gar kitschig sind.

So zweifelt der Song „Die Zeit heilt einen Scheiß“ daran, dass eine toxische Beziehung keine Narben hinterlässt, die lange noch schmerzen. Antje Schomaker gelingt es mit Leichtigkeit, von melancholischen zu tanzbaren, eher heiteren Songs zu wechseln.

Ihre schöne Stimme verleiht jedem Song den richtigen Ton. Es ist zu hören, dass Antje Schomakers ein vielseitiges Talent besitzt und die zwölf Songs des Albums „Snacks“ werden sicherlich die Herzen der Pop-Fans höherschlagen lassen.

Pünktlich zum Album Release von „SNACKS“ veröffentlicht Antje Schomaker ihre neue Single „Irgendwohin“ mit Eva Briegel von Juli.

SNACKS TOUR – Antje Schomaker
06.03.2024 Hannover, Musikzentrum
07.03.2024 Leipzig, Naumanns
08.03.2024 Stuttgart, Im Wizemann (Studio)
09.03.2024 München, Strom
11.03.2024 Frankfurt, Nachtleben
13.03.2024 Köln, Luxor
14.03.2024 Oberhausen, Ebertbad

15.03.2024 Hamburg, Uebel & Gefährlich
16.03.2024 Berlin, Lido

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3362

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.