JUBEL & KRAWALL – Podcast von Sophie Passmann und Matthias Kalle

image

Sie wollen wissen, was für Sophie Passmann und Matthias Kalle gute und schlechte Unterhaltung ist, was sie von neuen Serien, alten Bands oder aktueller Literatur halten? Dann hören Sie in den neuen Audible Original Podcast JUBEL & KRAWALL rein. Die erste Folge steht ab sofort kostenlos und ohne Anmeldung.

Warum Hörerinnen und Hörer die erste Folge von JUBEL & KRAWALL auf keinen Fall verpassen sollten, verraten Sophie Passmann und Matthias Kalle selbst:

„In unserer allerersten Folge suchen wir eine Antwort auf die Frage, wie gute Anfänge gelingen, sei es in der Popmusik, in Serien, Filmen, Literatur oder Comedy. Dafür schauen wir uns unter anderem sehr gute Alben-Anfänge an, sprechen über die besten ersten Sätze in Romanen und versuchen, schlauer daraus zu werden – natürlich auch für unseren eigenen Podcast.“

Sophie Passmann, Jahrgang 1994, wurde vom „Stern“ einmal „eine der meinungsstärksten und zugleich unterhaltsamsten Stimmen ihrer Generation“ genannt. 2015 war sie für den deutschen Radiopreis nominiert und machte als Autorin im vergangenen Jahr mit ihrem Buch „Alte weiße Männer: Ein Schlichtungsversuch“ von sich reden. Passmann ist Kolumnistin beim ZEITmagazin, sie war Radiomoderatorin bei 1LIVE und gehörte zum Ensemble des Neo Magazin Royale. Im Mai übernahm sie die Moderation der Sendung „Männerwelten“ auf ProSieben, die von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf initiiert wurde.

Matthias Kalle, Jahrgang 1975, ist Journalist: Er war Redakteur beim jetzt-Magazin, Chefredakteur des Berliner Stadtmagazins Zitty, entwickelte die Zeitschrift Neon mit und war zuletzt stellvertretender Chefredakteur des ZEITmagazins, für das er weiterhin als Autor schreibt. 2001 gewann er den Axel-Springer-Preis. Sein Buch „Als wir für immer jung waren“ erschien 2017.

Send this to friend