Kamaal Williams – Single „Hold On“ feat. Lauren Faith

Eine spannende Neuentdeckung für uns heute ist Kamaal Williams. Er ist Protagonist der blühenden und jungen Jazz Landschaft Londons. Williams mixt ganz selbstverständlich dem Jazz eine Reihe anderer Stilrichtungen bei, wie Funk und R&B, die durch raue, beatlastige Attitüde von Grime, Jungle, House und Garage noch verstärkt werden. In London nennt man diesen Mix East London Funk.

Am 24.07. veröffentlicht er sein neues Album „Wu-Hen“. Zu den Musikern des Albums gehören Greg Paul (vom Kalayst Collective) am Schlagzeug, Rick Leon James am Bass, Quinn Mason am Saxophon und an der Harfe Alina Bzhezhinska. Das Multitalent Miguel Atwood-Ferguson (der bereits mit Ray Charles, Flying Lotus, Dr. Dre, Mary J. Blige und Seu Jorge zusammengearbeitet hat) steuert die Streicher bei.

Heute ist eine sehenswerte, intime Live Session der aktuellen Single „Hold On“ feat. Lauren Faith, Shabaka Hutchings & Alina Bzhezhinska. Sehr beeindruckend, auch die tolle Stimme der Lauren Faith.

Foto: Glauco Canalis

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3378

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.