InAbell – Sugar Rush – verbotene Liebe

image

„Sugar Rush“ von InAbell ist ein Lied über verbotene Liebe – dieses rasende Gefühl, dass das Herz schneller schlagen und die Wangen erröten lässt, selbst und besonders dann, wenn wir wissen, dass es wahrscheinlich eine schlechte Idee ist.

“It throws me back to you- my guilty pleasure lover. Though everybody knew, we still went undercover, sweet is the heat of your touch”, sagt InAbell zum Inhalt ihres Songs.

„Sugar Rush“ ist die erste Single aus ihrer neuen EP „Numbers Don’t Matter“. Wie die beiden vorherigen EPs wurde das Projekt von Roy Avital (Garden City Movement) produziert. Das allgemeine Sounddesign von „Sugar Rush“ ist süß und poppig, wie die Sucht, von der das Lied handelt.

Inbal Netzer, bekannt als InAbell, ist eine in Israel geborene Musikerin, die Indie-und Electro-Pop kreiert. InAbell verbrachte einen Teil ihrer Kindheit in Kalifornien. Die Kinder in ihrer Schule hatten Probleme, ihren Namen „Inbal“ nie richtig aussprechen konnten. Eine Variante ihres Namens war „InAbell“ (ausgesprochen „In ~ A ~ Bell“). Sie beschloss, ihn zu ihrem Künstlernamen zu machen. Der Name Inbal bedeutet auf Hebräisch auch „Glockenklöppel“, der In ~ A ~ Bell zu finden ist.

Live:
24.5.2020 Hafen2, Offenbach
26.5.2020 Cafe Galao, Stuttgart
27.5.2020 Lokomov, Chemnitz
28.5.2020 Noch Besser Leben, Leipzig

Web: Homepage: https://www.inabellmusic.com/

Foto: Tom Bartov

Send this to friend