Neues Album „=1“ von DEEP PURPLE

Zwei Tage nach der Veröffentlichung eines mysteriösen Teaser-Videos hat die britische Rockband Details zu ihrem neuen Album bekannt gegeben. Es heißt „= 1“ und wird am 19. Juli 2024 erscheinen. Es ist das erste Album der Band mit ihrem neuen Gitarristen Simon McBride, der seit 2022 Steve Morse bei Konzerten ersetzt hat.

Produziert wurde „= 1“ erneut von dem kanadischen Plattenproduzenten und Keyboarder Bob Ezrin, der die Band seit „Now What?! (2013) unter seine Fittiche genommen hat. Aufgrund der Erfahrungen mit diesem und allen anschließenden Alben steht zu erwarten, dass Ezrin auch diesmal erneut den Spagat schaffen wird, den legendären Sound der Altrocker zu erhalten, ohne dass die Band in die behäbige Nostalgie einer Oldie-Band abdriftet.

Deep Purple ist mehr als die Summer ihrer einzelnen Mitglieder, heißt es in einer Presseerklärung. Und weiter „=1“ werde mehr als jedes andere ihrer Alben der jüngeren Vergangenheit den musikalischen Kern der 1970er Jahre offenbaren.

Der rätselhafte Titel „=1 des Albums symbolisiert die Idee, dass in einer immer komplexer werdenden Welt sich schließlich alles auf eine einzige, einheitliche Essenz reduziert, so dass alles gleich eins ist. 

Einen Vorgeschmack auf das neue Album wird eine neue Single von Deep Purple bieten, die am 30. April um Mitternacht herauskommt.

Demnächst mehr dazu bei uns!

Standardbild
Hans Kaltwasser
Artikel: 438

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.