Das schönste Mädchen der Welt – Filmtipp

image

Cyrano de Bergerac ist immer noch aktuell, auf Deutschlands Bühnen und jetzt auch im Kino. Im neuen Film “Das schönste Mädchen der Welt”  von Aron Lehmann, der gemeinsam mit Lars Kraume auch das Drehbuch geschrieben hat, bekommt die Geschichte jedoch eine große Portion Aktualität. Der Held im Film heißt Cyril ( Aaron Hilmer) und hat, wie nicht anders zu erwarten, eine große Nase. Die hat er von seiner Mutter Anja (Anke Engelke) geerbt, die genauso gewandt mit der Sprache umgehen kann, wie der Sohn. Auch deswegen ist Anke Engelke die richtige Besetzung.

das schönste Mädchen der Welt

Mutter Anja (Anke Engelke) will ihrem Sohn Cyril Mut machen. Foto:Klier/TOBIS Film GmbH

Doch zurück zu Cyril, der seine Sprachgewandtheit in Raptexte umwandelt. Auf Rap-Battles disst er hinter einer goldenen Maske verdeckt seine Gegner. Gewinnt meistens und verschwindet schnell wieder nach Hause.
Auf einer Abschlussklassenfahrt steigt als Neuzugang Roxy in den Bus. Die schlagfertige 17-Jährige ist gerade von ihrer alten Schule geflogen und hat null Bock auf die anstehende Klassenfahrt nach Berlin. Im Bus sitzt sie neben Cyril (Aaron Hilmer), der als Aussenseiter bisher auf einen Freund verzichten musste. Cyril ist sofort fasziniert von Roxy. Mit Wortwitz und Schlagfertigkeit punktet er zwar bei Roxy, doch mehr ist wohl nicht drin.

Roxy (Luna Wedler) und Cyril (Aaron Hilmer) “Du bist echt, aber gleichzeitig Kunst. Wenn Du vor mir stehst, dreht die Kamera um uns. Du malst in Farben die es gar nicht gibt. Jedes Wort, dass du sprichst hört sich an wie Musik. Songtext Robin Haefs

 

Denn sie scheint sich mehr für den attraktiven Rick (Damian Hardung) zu interessieren. Schade nur, dass er genau das Gegenteil von redegewand ist. Er bringt keine drei Worte am Stück raus.

Rick (Damian Hardung) hat es nicht so mit der Sprache, dafür Cyril (Aaron Hilmer) umsomehr.

Benno (Jonas Ems) hat ebenfalls ein Auge auf Roxy geworfen. Bekannt als Frauenvernacher, will Cyril Roxy davor bewahren, sein nächstes Opfer zu werden: Er schreibt für Rick coole Songs und romantische SMS, damit dieser bei Roxy ganz groß herauskommt. Ob das klappen wird? Wer wird „das schönste Mädchen der Welt“ am Ende erobern?

Freche Dialoge, exzellente Raps, eine mitreißende Tanzszene und eine gut durchdachte Story mit Tiefgang machen aus dem Film eine tolle, sehr sehenswerte Komödie. Die Raptexte stammen  von Robin Haefs und Wim Treuner. Und die Besetzung ist bis in die kleinsten Rollen sehr überzeugend. Luna Wendler und Aaron Hilmer als Roxane und Cyril zeigen sehr großes Talent.

Ab 6. September in den Kinos

Fotos: Copyright Nadja Klier/TOBIS Film GmbH