Musiktipp: Conexão Berlin – VAGABUNDO

Am 19.04.2024 veröffentlicht das Musikkollektiv Conexão Berlin sein neues Album Vagabundo. Die Band zeichnet sich durch ihren groovigen und genreübergreifenden Sound aus, der Jazz mit südamerikanischen Klängen verbindet. Musik mit emotionaler Kraft und einer individuellen Klangsprache.

Gründer des Ensembles ist der Berliner Perkussionist Andreas Weiser, der diesen Sound entwickelt hat. Durch seine vielfältigen Erfahrungen und inspirierenden Kollaborationen mit bekannte Musiker*innen wie Paulo Moura, Dom Um Romão, Jorge Degas, Rogério Souza, Bocato, Rowney Scott, Gabi Guedes hat er einen eigenwilligen Musikkosmos erschaffen.

Conexão Berlin:

Tino Derado: piano
Christian Magnusson: fluegelhorn
Matthias Trippner: drums
Thomy Jordi: bass
Andreas Weiser: percussion

Tourdaten

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3371

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.