Ludovico Einaudi – UNDERWATER

Ludovico Einaudi ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Komponisten des Jahrhunderts, der wiederholt die Klassik-Charts weltweit angeführt hat und der meistgespielte Neoklassik-Künstler aller Zeiten ist. Vor allem als Komponist der Musik cineastischer Werke großer Regisseure hat er sich einen Namen gemacht. Zu seinen größten Erfolgen gehörten die Soundtracks für Filme wie “Ziemlich beste Freunde“, „Nomadland“ und „The Father“. Außerdem sorgt der umtriebige Komponist für die musikalische Untermalung von Theaterstücken, schreibt Partituren für Kammermusik und Orchester. Trotzdem findet der Vielbeschäftigte bei alledem gelegentlich noch die Zeit für Solo-Klavieralben, die sich stilistisch an Minimalisten wie Philip Glass oder Erik Satie orientieren.

In dieser Reihe steht auch seine neues, heute erschienenes Album UNDERWATER, mit dem der Italiener 20 Jahre nach „I Giorni“ zum Klavier zurückkehrt. Pandemie und Lockdown schufen dabei die geeigneten äußeren Bedingungen für den Komponisten und Musiker, sich zurückzuziehen, nicht um zu komponieren, wie Einaudi sagt, sondern um Lieder zu schreiben.

Das Artwork des Albums zeigt eines von Einaudis eigenen Fotos, das die Atmosphäre der Musik gelungen wiedergibt.

Zur Entstehung des Albums UNDERWATER erklärt Einaudi:

 „Es kam ganz natürlich, mehr als je zuvor. Ich fühlte ein Gefühl der Freiheit, mich fallen zu lassen und die Musik anders fließen zu lassen. Ich hatte keinen Filter zwischen mir und dem, was aus dem Klavier kam; es fühlte sich sehr rein an. Der Titel Underwater ist eine Metapher – es ist der Ausdruck einer sehr fließenden Dimension, ohne Einmischung von außen.“

Die zwölf einprägsamen Eigenkompositionen zeugen von großer Tiefe, Wärme und Schönheit und bauen auf Melodie, wirkungsvollen Wechseln in Tempo und Feeling und eingängigen, sich wiederholenden Figuren auf, allesamt einnehmend und schön geschrieben. Beim Zuhören kann man sich Ludovico Einaudio förmlich vorstellen:  in Gedanken versunken spielt der Künstler das Klavier, leise, konzentriert und lyrisch. Mit nur wenigen Tönen entfaltet er melodische Motive, spürt still Stimmungen nach und zeigt, wie wenig das Wesentliche sein kann.

UNDERWATER  enthält eine wunderbare Musik, die traumverloren dahinschwebt und beim Hörer Meditation auslöst.

„Underwater“ wird am 21. Januar 2022 über Decca Records veröffentlicht und auf CD, 2LP, Coloured 2LP und als Notenmaterial erhältlich sein.

Facebook: https://www.facebook.com/ludovicoeinaudi/ 

Standardbild
Hans Kaltwasser
Artikel: 330

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.