“Just One Kiss” – Imelda May

Lange muss Imelda nicht darauf warten, geküsst und damit „in den Himmel geschickt zu werden“. Ihr herrlich schlüpfriger und schlichter Blues ist schon sehr einladend. Mit dieser Single wächst die Spannung auf ihr sechstes Album, das den Titel “11 Past The Hour” trägt. Die in Dublin geborene Sängerin, Songschreiberin und Dichterin signalisiert mit dem Song gleich zu Beginn, dass wir es mit einer neuen Imelda May zu tun haben.

Sie taucht hier tief in ihr wahres Ich ein und dringt zu ihren irischen Wurzeln vor. Imelda erzählt tolle Geschichten und präsentiert sich dabei als gereifte Frau, die aus tiefster Seele singt, so als ob ihr Leben und das ihres Liebhabers davon abhinge.

Für das Duett im Song „Just One Kiss“ konnte Imelda May schnell ihren langjährigen Freund Noel Gallagher gewinnen. An der Gitarre ist mit Ronnie Wood ein weiterer Kumpel zu hören. Zudem die fesselnde Stimme der Sängerin. Der Song konnte nur gut werden.

Imelda May – 11 Past The Hour erscheint am 23. April 2021

Label: Decca Records/Universal

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2232

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.