Belarus- internationale Musikkompilation unterstützt Opfer von Repressionen

Die Ereignisse, die sich derzeit in Belarus abspielen, sind erschreckend, aber auch einzigartig. Erschreckend, weil der illegitime Präsident Alexander Lukaschenko vor aller Augen einen Krieg gegen seine Bürger führt. Seine Streitkräfte schlagen, foltern und töten friedliche Demonstranten, die für ihr Recht auf ehrliche und transparente Wahlen kämpfen. Tausende sind derzeit inhaftiert und etwa siebzig Personen werden noch immer vermisst.

Einzigartig, weil der bisher größte Akt der Solidarität in der Geschichte von Belarus ohne Koordination, Führung oder gar Internetanschluss in den ersten Tagen nach den Wahlen durchgeführt wird. Kilometerlange Ketten von Frauen in Weiß mit Blumen halten die Sicherheitskräfte davon ab, ihre gewaltsame Unterdrückung völlig friedlicher Demonstranten fortzusetzen.

Streikenden Fabrikarbeitern werden ihre verlorenen Löhne durch wohltätige Spenden ersetzt. Und überall durchdringt ein Geist der Freude, des Stolzes und der Hoffnung diese Bewegung, trotz der brutalen Unterdrückung und Gewalt, mit der man ihnen begegnet.
Während die Menschen in Belarus echte Hoffnung auf einen Sieg der Zivilgesellschaft haben, brauchen sie unsere Unterstützung, Hilfe und Solidarität.

Diese Kompilation setzt ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen in Belarus. Der Erlös kommt den Opfern der Repression zugute. Unterstützt wird die Stiftung Belarus Solidarity Foundation.

https://forbelarus.bandcamp.com/album/for-belarus

Grafik: Artwork by Karolis Strautniekas (LT)

Ingrid
Ingrid

Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen.
Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.

Artikel: 3453

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.