Sie ging nie zurück von Emma Brockes

Als die Mutter stirbt, ist es zu spät, um Fragen zu stellen. Aber ihre Andeutungen über etwas Dunkles im Leben ihrer Familie, die immer noch in Südafrika lebt, sind der Tochter Emma intensiv und eindringlich im Bewusstsein. Sie lassen sie nicht in Ruhe, wie ein Erbe, das man nicht ablehnen kann. Deshalb macht sie sich auf die Reise nach Südafrika, das Land der Kindheit und Jugend ihrer Mutter, dem diese im Alter von 25 Jahren entflohen war, um sich in London ein neues Leben aufzubauen.
Als Journalistin ist Emma geübt darin, zu recherchieren und Fragen zu stellen. Doch hier liegt die Sache anders.Ihre Mutter und deren Familie scheinen ihr dabei über die Schulter zu schauen, sie reden lautlos mit, wenn sie Entscheidungen trifft und unangenehme Fragen stellt. Paula hat sich mit ihrer starken Persönlichkeit und Liebe fest in die Erinnerung der Geschwister eingeschrieben. Doch nachdem Emma die Gerichtsakten ihres Großvaters gelesen hat, kann sie fehlende Details nur mühsam durch die Familieangehörigen ergänzen lassen. Es geht um ein Tabuthema, das überall Entsetzen auslöst und Münder verschließt, sexuellen Missbrauch, Inszest in einer weißen Familie in Johannesburg. Emma hatte immer eine Verletzlichkeit hinter der Robustheit ihrer Mutter gespürt. Jetzt weiß sie warum.
Sie schürft weiter und erfährt die ganze Geschichte, die letzlich auch ihr Leben verändert..

Die Autorin Emma Brockes schildert in ihrem Buch die wahre Geschichte eines Familiendramas, dessen Trauma von einer Generation zur nächsten weiterlebt. Nur wenn man mutig ist, sich ihr zu stellen, die blinden Flecken aufzuspüren, kann man damit umgehen und weiterleben. Zugleich ist dies die Geschichte einer ungewöhnlichen Mutter-Tochter-Beziehung. Ihre Mutter Paula hatte einmal zu Emma gesagt: Manche Menschen schreiben Romane oder malen wunderschöne Gemälde, ich habe dich geschaffen. Ein faszinierendes Buch! IMK

Emma Brockes
Sie ging nie zurück

Die Geschichte eines Familiendramas

01.06.2014
ISBN 97839423260169
Verlag: www.dtv.de

Emma Brockes schreibt für den Guardian, die New York Times, Vogue und Harper`s Bazaar und wurde mit mehreren journalistischen Preisen ausgezeichnet. Sie lebt in New York.

Send this to friend