NO KING. NO CROWN. neues Album „Smoke Signals“

image

Es sind die harmonischen Klänge und die atmosphärischen Beats, die zu berührenden Melodien verschmelzen und Kopf und Herz gleichermaßen ansprechen. Die Band NO KING. NO CROWN. hebt mit ihrem neuen Album „Smoke Signals“, das heute herausgekommen ist, die Grenze zwischen Folk und Pop auf. Es ist das erste Studioalbum, mit dem sie diesen Sound auf CD bannen.

Und doch hört man ganz deutlich, dass sie noch in der Akustikmusik verwurzelt sind. Elf Songs, die sich nicht nur schön anhören, sondern auch feinfühlig Geschichten erzählen.

Schon die gleichnamige Single „Smoke Signals“ gibt den Weg vor.  Textlich bezieht sie sich auf das Hier und Jetzt. Wie rücksichtslos und egoistisch der Mensch Fußabdrücke in der Natur hinterlässt. Strände voller Plastik, Wolken voller Abgase. Betonmauern statt Berge, Straßenlichter statt Sterne.

Für alle Songs gilt, dass sie instrumentell sehr professionell gespielt sind, wie beispielsweise die facettenreiche Gitarrenmusik. Manchmal klingen die Songs melancholisch und nachdenklich, strahlen aber wie etwa Like Ghosts positive Energie und Zuversicht aus. „Gold and Silver“ ist besonders schön auch durch den  Overdubbing-Gesang. Im Übrigen trifft René Ahligs Stimme zu jeder Sekunde den richtigen Ton und ist einfach passend schön.
Das Album „Smoking Signals“ ist sehr gut aufgenommen und produziert worden.
Ein wirklicher Geheimtipp!

Smoke Signals
NO KING. NO CROWN.

VÖ 01.02.2019 via Kick The Flame

NO KING. NO CROWN.

Tour 2019

15.02.19 – Dresden – Scheune
16.02.19 – Zittau – Emil
17.02.19 – Berlin – Privatclub
18.02.19 – Chemnitz – Inspire
19.02.19 – Bayreuth – Wohnzimmermucke
21.02.19 – Hamburg – Astra Stube
22.02.19 – Köln – Wohngemeinschaft
24.02.19 – Pforzheim – Horch
25.02.19 – Mainz – Klein Aber Schick
26.02.19 – Wuppertal – Viertelbar
27.02.19 – Münster – Teilchen & Beschleuniger
28.02.19 – Leipzig – Noch Besser Leben

Foto: David Ohl

Send this to friend