Milck – veröffentlicht neue Version von Quiet

Wir sind für Respekt zwischen den drei Geschlechtern und distanzieren uns von Sexismus, sexueller Nötigung und Gewalt. Zu oft werden solche Angriffe vorschnell bagatellisiert oder sogar verschwiegen.

Um auf diese Probleme aufmerksam zu machen, hat die in Los Angeles lebende Singer/Songwriterin MILCK jetzt eine neue Version ihrer Anfang des Jahres veröffentlichten Erfolgssingle “Quiet” mit dem dazu gehörigen Musikvideo herausgebracht. Der Song ist eine veränderte Version der inoffiziellen Hymne des „Women’s March On Washington“.

Ihre Fans informierte Milck folgendermaßen: “Diese gemeinsam mit Atlantic Records und zahlreichen Überlebenden geschaffene neue, hoffnungsvolle Version des Songs soll Betroffenen Mut machen, ihre Stimme zu erheben und ist gleichzeitig so etwas wie mein persönliches, musikalisches #METOO.”

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3375

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.