Konzerttipp: The Builders And The Butchers

image

The builders and the butchers, El Lokal, 04.06.2014

 Das El Lokal findet immer wieder genau die Bands die unglaublich perfekt in ihre Piratenstube passen. Am 04.06.2014 geht die Welt unter (in Zürich). Die Höllen-Folk-Rock-Band „The builders and the butchers“ beehren die musikgeschichtsträchtigsten Bretter an der Sihl. Oft der Vergleich mit „The Decemberists“, und wenn man „The hazards of love“ mit den Prog-Rock Einflüssen als Vergleich herbei zieht, dann ist man tatsächlich gar nicht so weit entfernt. Wo die Decemberists jedoch Umwege in verspielte Gefilde unternehmen, sind die B&Bs ein Stück direkter und gehen direkt die Treppe zur Hölle hinunter. Die Welt brennt. Ryan Sollee’s Stimme brennt. Seine Seele brennt. Und möglicherweise brennt die mal schunkelnde, mal rockende Band auch ein paar Löcher in die Bühne, wo dann wahrscheinlich das Höllenfeuer höchstpersönlich herauszüngelt.

So ernsthaft die Musik gemeint und gespielt ist, so kraftvoll wird sich die Band präsentieren. Und auch wenn sich alles nach No-Fun anhört wird es verdammt viel Spass machen.

One day soon you’ll be the dirt in the ground. Wie wahr. Und deshalb mindestens einmal die Alt-Folk-Blues-Rock-Kapelle anschauen gehen bis es soweit ist. Evtl. jedoch am Treppengeländer festketten damit die Energiewelle dich nicht gleich zum Dach hinaus schleudert.

Send this to friend