Idiot Prayer: Nick Cave Alone at Alexandra Palace

image

Nick Cave Alone at Alexandra Palace, der Film wurde im Juni dieses Jahres in der West Hall des Alexandra Palace in London gedreht. Der Musiker tritt in Idiot Prayer als Solist am Klavier auf. Diese einzigartige Aufführung ermöglicht Fans auf der ganzen Welt, die Songs von Cave’s Back Katalog zu erleben, darunter rare Tracks, die die meisten von uns zum ersten Mal hören werden.

Der globale Streaming Event findet am 23. Juli 2020 statt.

Die Songs stammen aus der gesamten Bandbreite von Caves Karriere, einschließlich der frühen Bad Seeds und Grinderman, bis hin zum neuesten Album von Nick Cave & the Bad Seeds, Ghosteen.

Die Performance wurde von dem preisgekrönten Kameramann Robbie Ryan gefilmt (The Favourite, Marriage Story, American Honey) in der atemberaubenden West Hall des Alexandra Palace. Editiert hat Nick Emerson (Lady Macbeth, Emma, Greta).

Tickets, um den Film online zu streamen sind ab sofort weltweit drei Mal erhältlich:

Australien & Asien: 8pm AEST (12 Uhr Mitteleuropäischer Zeit)
UK & Europa: 8pm BST / 9pm CEST (21 Uhr Mitteleuropäischer Zeit)
Nord & Süd America: 7pm PDT / 10pm EDT (4 Uhr Mitteleuropäischer Zeit)

  • Der Film wird als Live-Stream übertragen und steht im Anschluss nicht mehr online zur Verfügung!
  • Bitte beachten Sie, dass Sie während der Veranstaltung den Stream nicht pausieren, zurück- oder vorspulen können.

Nick Cave & The Bad Seeds Europa Tour im Frühjahr/ Sommer 2021. Weitere Informationen und Tickets ab sofort zu kaufen via nickcave.com

Foto: Joel Ryan

Send this to friend