BEA „Good Thinking“

Mit ihrem Debütsong „Breadwinner“ hat sie sich gleich eine große Fangemeinde geschaffen – Bea. Sie lebt in Amsterdam und ist eine Frau, die alles selbst in die Hände nimmt.
Ihre „Good Thinking“-EP wird heute veröffentlicht und erfüllt die Erwartungen, die sie nach ihrem Debüt geweckt hatte, denn mit ihrer glasklaren Stimme und dem brillant, hypnotisch wirkenden anspruchsvollen Elektropop überzeugt sie auch diesmal. Insbesondere mit dem Titel „We are like the hard born“ ist ihr ein erfrischend ungewöhnlicher Ansatz im Elektropop gelungen. Eigenwillig komponiert – und wirklich schön daran ist der Refrain-Dialog mit einem zurückgenommenen Männerchor und der plötzliche Tempowechsel.
Aber auch die weiteren Songs wie beispielsweise „Filthy Believer“ offenbaren eine deutlich individuelle Note der jungen Künstlerin – ungeschminkt, ungefiltert, komplett unabhängig – das ist die Essenz von BEA.

We are like the hard born

[su_youtube url=“http://youtu.be/sUqfaUjJf1U“]

BEA_goodthinking_(credit_pietlangeveld

BEA „Good Thinking“

EP (BEA1991) – VÖ 12.12.2014

BEAs Homepage

Fotos: pietlangeveld

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2719

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.