WUNDERKAMMER im CHAMÄLEON

Akrobatische Traditionen gibt es überall auf der Welt, die Vorstellung, die Schwerkraft zu überwinden und sich scheinbar mühelos in „höheren Sphären“ zu bewegen, ist ein alter Menschheitstraum. Mitten in Berlin gibt es einen Ort, der für die moderne Form der Artistik steht, das CHAMÄLEON Theater!

Foto: Andy Phillipson
Foto: Andy Phillipson

Trotz modernster Technik steckt auch heute noch hinter der Kunst der Akrobatik viel Arbeit und Training, doch davon sieht man so rein gar nichts, wirft man einen Blick in die WUNDERKAMMER, der neuen Show des CHAMÄLEON Theaters.Die sieben außergewöhnlichen Akrobaten schlagen der Realität ein Schnippchen und kreieren in rasantem Tempo überwältigende Bilder voller Kraft, Poesie und Sinnlichkeit, um uns im nächsten Moment mit skurrilen Sketchen die Lachtränen in die Augen zu treiben.

WUNDERKAMMER – sexy, witzig und explosiv

Circa kehrt zurück und serviert uns ihren unwiderstehlichen Cocktail aus Neuem Zirkus, Kabarett und Burlesque. Regisseur Yaron Lifschitz hat der Show, die bereits in ihrer ersten Berliner Auflage von der Kritik gefeiert wurde, mit einem neuen Cast eine ganz andere Prägung gegeben. Sieben internationale Artistikkünstler erzeugen mit ihrer individuellen Klasse und Ausstrahlung eine außergewöhnliche Intensität und Atmosphäre. Kontrolle und Hingabe, Können und Humor, Poesie und Anarchie verschmelzen zu einem hinreißenden Abend wahrer Schönheit.
Die Kompanie C!RCA zählt seit ihrer Gründung im Jahr 2006 zu den Revolutionären der internationalen Zirkusszene. Ihre Shows versinnbildlichen die Idee des „New Circus“ und sind genreübergreifende Meisterwerke, die u.a. im Sydney Opera House und am New Yorker Broadway brillierten. Endlich ist diesefabelhafte Kompanie erneut in Berlin zu sehen!
Yaron Lifschitz inszeniert anspruchsvoll Neuen Zirkus und geht mit seiner Kompanie neue Symbiosen zu anderen Künsten ein. So ist WUNDERKAMMER eine Show für Zirkusfans und Tanzliebhaber gleichermaßen:spannendes Unterhaltungstheater mit Überraschungseffekt.

Termine der Show

Alle Fotos: Andy Phillipson

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2722

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.