Wolfgang Niedecken „DYLANREISE“

Mit seinem neuen Album „DYLANREISE“, das heute erschienen ist, nimmt uns Wolfgang Niedecken mit auf eine Reise voller persönlicher Geschichten und Songs aus seinem Leben, künstlerisch inspiriert von dem US-Singer – Songwriter, Autor und Nobelpreisträger Bob Dylan.

In 32 Songs und Erzählungen erleben wir Wolfgang Niedecken so persönlich wie noch nie zuvor. Der Dylan-Song „Like A Rolling Stone“ gilt als Wendepunkt in Wolfgang Niedeckens Lebensweg. „Es war der Song, der mich auf die Idee brachte, selbst Lieder zu schreiben. Ein Song wie ein Blitzeinschlag. Von da an war für mich nichts mehr wie bisher“, erinnert er sich. „Wie `ne Stein“ heißt die deutsche Version des Dylan-Klassikers, die ebenfalls auf dem Album zu finden ist.

Doch es sind viele weitere persönliche Geschichte(n) und Songs darauf zu hören, die es in dieser Form und Zusammenstellung sicherlich nie gegeben hätte, wenn in den letzten beiden Jahren die Corona-Pandemie nicht viele Routinen durchbrochen und einen Strich durch so manche Rechnung gemacht hätte.

45 Konzerte und jeder Abend verlief anders

Im Sommer letzten Jahres entstand spontan die Idee, eine kleine Tournee in Angriff zu nehmen. Eigene Songs und solche, die von Bob Dylan inspiriert wurden, Lese-Passagen aus seinem Buch und die Eindrücke der arte-Amerikareise, insgesamt genug Stoff, um schließlich eine Tournee zu planen. Daraus wurden schließlich 45 (!) Konzerte, die alle eine ganz eigene Atmosphäre erhielten, also einzigartig waren. Die Magie dieser Konzertabende sind nun als Album festgehalten und Fans können sie jederzeit auf „Dylanreise“ erleben.

Übrigens ist jetzt schon sicher, dass die „DYLANREISE“ auch 2022 fortgesetzt wird. Und wer kann, sollte auf jeden Fall mitreisen! Hier die Termine


Veröffentlichung: 25.3.2022 | Format CD
Label: Vertigo Berlin

Titelfoto: (c) Tina Niedecken

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2507

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.