Wallners – IN MY MIND – Musiktipp

Vorstellungen sind grenzenlos. IN MY MIND werden Träume wahr und seien sie noch so unwahrscheinlich. Gemeinsam haben die Geschwister Nino (20), Max (23) und die Zwillinge Anna und Laurenz (25),ihren Hang zur Tüftelei. An einzelnen Songs arbeiten sie bis zu einem Jahr – nicht so sehr, um Schicht um Schicht hinzuzufügen, sondern ganz im Gegenteil: Um den Kern der Songs freizulegen.

Getragen von Anna Wallners hypnotischer Stimme beweisen Wallners, dass Zärtlichkeit und Wucht einander nicht ausschließen müssen. Die Songs umfangen die Hörer, die sich sofort in den Arrangements, wie in einem Wiegenlied, verlieren. Wallners können es kaum erwarten, ihre traumschöne Musik nun in die echte Welt zu tragen.

Ihr hypnotischer Dreampop nimmt Hörer auf eine packende Reise zwischen Schein und Sein mit.

Traumhaft auch das begleitende Video – ein kleines Kunstwerk, welches unter Regie von Rupert Höller entstanden ist

Foto: Tim Cavidini

Ingrid
Ingrid

Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen.
Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.

Artikel: 3496

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.