VIRAL. BLUTRAUSCH von Mark Benecke

Hauptkommissarin Christine Peterson wollte eigentlich mit dem Rauchen aufhören, aber ihre Arbeit in der Mordkommission fordert sie gerade wieder ungewöhnlich stark heraus. Denn der Anblick Leiche einer sehr jungen Frau hat sie erschüttert. Die ungewöhnlich weiße Haut, die vergilbte Blume und der winzige Schädel daneben. Wie ein Stillleben, das mitten in der Stadt sichtbar ist.

Was will der Täter damit ausdrücken?

Zumindest eine der aufkommenden Fragen kann der Gerichtsmediziner schnell beantworten. Der Frau wurden mit chirurgischer Genauigkeit ihr gesamtes Blut abgenommen. Wenige Zeit später geschieht der nächste Mord. Und wieder ist es eine junge Frau, deren Leiche eben solche Merkmale aufweist.. Wenige Zeit später geschieht der nächste Mord. Und wieder ist es eine junge Frau, deren Leiche eben solche Merkmale aufweist. Die Öffentlichkeit findet auch prompt einen Namen für das grausame Geschehen – Schneewittchen-Morde.

Die ehrgeizige Assistentin der Hauptkommissarin glaubt sich schnell auf der richtigen Spur, als sie den Mörder in der Realvampirismus-Szene sucht. Christine Peterson dagegen weiß, dass sie in diesem Fall die Unterstützung der Privatermittler Janina Funke und Bastian Becker braucht. Die entwickeln bei solchen Fällen ein besonderes Gespür.

Doch auch die beiden Ermittler brauchen Zeit, die der Landesinnenminister ihnen und dem gesamten Polizeiteam nicht geben will. Er drängt auf rasche Ermittlungsergebnisse, denn die Stimmung in der Gesellschaft ist angespannt. Als ein Verdächtiger festgenommen wird, der einem sehr speziellen Hobby nachgeht und sich auch zunächst als Täter zu erkennen gibt, scheinen die Morde aufgeklärt. Doch Becker ist skeptisch und hat seine eigene Methode, um Polizei und Öffentlichkeit zu irritieren. Er will nicht noch einmal denselben Fehler machen und auf den falschen Täter setzen.

Es ist der erste Kriminalroman des Kriminalbiologen Mark Benecke. Mit seinem Fachwissen und kriminalistischen Gespür entwirft der Autor eine spannende Geschichte, die zudem aufzeigt, wie schnell Medien und Polizei bereit sind, Schuldige zu finden, nur um die unbequeme Öffentlichkeit zu beruhigen. Für Krimifans ein Muss.

VIRAL. BLUTRAUSCH von Mark Benecke

ISBN-13 9783710901409
Verlag: Benevento


Mark Benecke, geb. 1970, ist Kriminalbiologe und Wirbellosenkundler, er arbeitet zu rechtsmedizinischen Fragen und der Biologie des Todes. U. a. ist er insektenkundlicher Gutachter in bekannten Kriminalfällen und wissenschaftlicher Berater für Fernsehsender. Seine Bücher stürmen regelmäßig die Bestsellerlisten.

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2507

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.