Videopremiere: MARBL “It´s Always Our O’clock Somewhere”!

Mit einer warmen, aber zugleich starken Stimme singt die in Israel lebende Singer/Songwriterin MARBL über ihre Gefühle nach einer Trennung, die sie durchleben musste. Ihr gelingt es perfekt und authentisch mit ihrer Musik und ihren Texten diese Emotionen zu transportieren.

„Ich habe dieses Lied gleich nach einer Trennung geschrieben. Zuerst habe ich mich bemüht, nicht zu schreiben, es war zu frisch und zu schmerzhaft. Nachdem ich ein paar Tage lang nicht das Klavier angerührt hatte, griff ich nach der Gitarre, die ich erst drei Monate zuvor als Instrument begonnen hatte zu lernen. Die Musik und die Texte sprudelten mit einer solchen Kraft aus mir heraus, der ich nicht widerstehen konnte. Es war wie eine Erste-Hilfe-Maßnahme für mein Herz. Der Song dreht sich um dieses Gefühl, einen Teil von dir zurückzulassen während dein gesunder Menschenverstand die Sprache des Herzens nicht verstehen und du dich deshalb nicht erleichtert fühlen kannst“, so MARBL

Das berührende Video drehte, inszeniert und bearbeitete Tomer Levi. Es visualisiert perfekt diesen sehr schönen Folk-Pop-Song.

MARBL, die in Tel-Aviv auch als Vocal Coach arbeitet, konnte bereits mit etlichen Singles und ihrer letzten EP „The Flight of the Hawks“ weltweit für ein großartiges mediales Echo sorgen. Neben unzähligen lobenden Reviews wurden einige ihrer Songs wurden etwa von Amazon und Spotify in Editorial Playlisten aufgenommen.

Die Single erscheint am 5.März bei Greywood Records

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2633

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.