Veranstaltungstipps in der Winter- & Adventszeit

Der Blick in den Kalender verrät: Die Adventszeit und Weihnachten ist nicht mehr fern. Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, gibt es dennoch keinen Grund, nur zu Hause zu sitzen. Denn Konzerte und Lesung laden auch in der Winterzeit ein, das Leben, die Musik und vieles mehr zu genießen. Hier die ersten Veranstaltungstipps.

Zum Beispiel im Ruhrgebiert auf dem Welterbe! Auf der Kokerei startet die Zollverein-Eisbahn in die neue Saison und wer will, lässt sich von den Gastronominnen und Gastronomen auf dem Gelände kulinarisch verwöhnen beim Street Food Festival, Familien-Brunch oder traditionellen Gänseessen.

Adventssingen

Seit jeher gedachten die Bergleute am 4. Dezember ihrer Schutzpatronin – der Heiligen Barbara. Anknüpfend an diese Tradition lädt die Pfarrei Hll. Cosmas und Damian in Kooperation mit der Stiftung Zollverein alle gesangsfreudigen Zollverein-Besucherinnen und -Besucher am Barbaratag dazu ein, diesen für die Bergleute so besonderen Tag mit einem gemeinsamen Adventssingen zu feiern. Mehr Informationen hier.

Winterzauber im Robert-Schumann-Saal im Kunstpalast Düsseldorf

In dieser musikalischen Bescherung zu Weihnachten verzaubert die großartige Klarinettistin Sabine Meyer im Dialog mit dem erstklassigen Saxophon-Quintett Alliage bekannte Melodien etwa aus Engelbert Humperdincks „Hänsel und Gretel“ oder Peter Tschaikowskys „Der Nussknacker“ in neue Klangfarben. Auf dem Konzertprogramm stehen noch Werke von Dmitrij Schostakowitsch, Johann Sebastian Bach, Cyrille Lehn, Stefan Malzew und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Quintett: Daniel Gauthier Sopransaxophon | Miguel Valles Mateu Altsaxophon | Simon Hanrath Tenorsaxophon | Sebastian Pottmeier Baritonsaxophon | Jang Eun Bae Klavier
So, 10.12.2023 17:00
Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal
Tickets hier

Till Brönner – Christmas Show

Startrompeter Till Brönner startet mit seiner Band die große und schöne Christmas Show durch Deutschland und hat dazu ein Video veröffentlicht. Vielleicht gibt es noch Karten. Das Album Christmas aber mit Sicherheit noch.

WEIHNACHTLICHE GESCHICHTEN mit Sebastian Koch

Auch in der Weihnachtszeit lohnt sich ein Trip in die Hansestadt Hamburg. Zum Beispiel wenn der gefragte Schauspieler Sebastian Koch mit einem besinnlichen und musikalischen Programm in die Weihnachtszeit führt. Humorvoll und anrührend verliest er mit fesselnder Erzählerstimme seine liebsten Weihnachtsgeschichten – darunter Texte, Weihnachtsbriefe und Wunschzettel von Rilke bis Eichendorff. Dabei wird er musikalisch vom Hubert-Nuss Jazzquartett begleitet.

Der vielfach ausgezeichnete Schauspieler Sebastian Koch feierte seinen internationalen Durchbruch mit dem Oscar-prämierten Kinofilm »Das Leben der Anderen«. Seit dem ist er in vielen bekannten Filmproduktionen zu sehen, etwa in »Black Book«, Steven Spielbergs »Bridge of Spies«, »The Danish Girl« oder in der US-Amerikanischen Serie »Homeland«.

LAEISZHALLE GROSSER SAAL

Foto: Image by Manfred Richter from Pixabay

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3292

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.