MUSIC WEEK presents free:pop

Da Gleichberechtigung immer noch keine Selbstverständlichkeit ist – das erfahren wir insbesondere in der Popmusikbranche – schaffen die Macherinnen des NEW FALL FESTIVALS gemeinsam mit sipgate anlässlich des 10-jährigen Jubiläums eine neue Veranstaltungsreihe namens free:pop – für Gleichberechtigung in der Musikbranche.

VOLUME UP FOR UNDERREPRESENTED VOICES

free:pop ist eine Plattform für Aufklärung in Panel-Talks, Starke Stimmen und richtig gute Musik. Im ersten Panel lautet die Frage „Gleiche Bühnen für alle Geschlechter?“ Ein Realitäts-Check: Es ist 2022. Und noch immer sind es vor allem Männer, die für die großen Bühnen gebucht werden, die Charts beherrschen und generell auch mehr verdienen. An starken weiblichen, nicht binären und Trans-Talenten mangelt es auf jeden Fall nicht. Was ist also Grund dieser Ungleichheit? Wie zeigt sich strukturelle Benachteiligung im Detail? Und warum setzen sich Bookerinnen, Programmchefinnen, Veranstalterinnen und Labels nicht für mehr Geschlechtergleichheit ein?

Das zweite Panel beschäftigt sich mit dem Thema: Von 20:80 zu 50:50!

So schaffen wir mehr Gleichberechtigung. Wir blicken nach vorne: Wie bekommen weibliche, nicht binäre und trans MusicActs eine größere Plattform – kurz- und langfristig? Was sollte die Aufgabe derjenigen sein, die Programme gestalten und Bühnen besetzen? Welchen Hebel hat die Politik? Brauchen wir eine Frauen-Quote für Festivals und Co.? Oder generell komplette female Labels? Und welche Veränderung braucht es in tieferliegenden Strukturen, wie bei den Musik- und Rundfunkräten oder den Intendanten?

Alice Mertons Musik wurde weltweit über 1 Milliarde Mal gestreamt, erreichte die Top 10 Charts vieler europäischer Länder und ging Gold in den USA. Nebenbei führte Alice Merton, als Jurorin bei der TVShow The Voice of Germany, ihre Kandidatin zum Sieg. Im Juni veröffentlichte sie ihr zweites Album „S.I.D.E.S.“ und präsentiert es am free:pop-Abend in der Tonhalle.

Während des 10 JAHRE NEW FALL FESTIVALs gibt es an allen Tagen ein free:pop
Rahmenprogramm im Pong. Mit dabei sind Florence Besch, Diana Kollektiv, Pano, Get over it und I’m not a blonde.

MTV MUSIC WEEK presents
free:pop mit Alice Merton, Mina Richman und MIKEY. WOODBRIDGE
Samstag. 05.11.2022
15:30 Panel-Einlass
16:00-18:30 free:pop:talk
Volume 1: Gleiche Bühnen für alle Geschlechter? Ein Realitäts-Check
Bisher bestätigt: Schiwa Schlei (Cosmo und 1Live), Linn Meissner (musicNRWwomen)

Volume 2: Von 20:80 zu 50:50! So schaffen wir mehr Gleichberechtigung
Prof. Dieter Gorny (Deutscher Musikrat), Johanna Bauhus (Ladies&Ladys)
19:00 Konzert-Einlass
20:00 free:pop:konzerte
MIKEY.WOODBRIDGE
MINA RICHMAN
ALICE MERTON
TONHALLE, EHRENHOF 1, 40479 Düsseldor

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2710

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.