Unerhört gut – drei Musikalben

Wir drehen die Zeit für ein paar Wochen zurück und stellen hier drei Musiker*innen vor, die bereits im vergangenen Jahr ihre Alben veröffentlicht haben. Da Zeit eine nicht zu beeinflussende Größe ist und wir immer irgendwie hinterherlaufen, landen diese drei Perlen erst nach ihren Veröffentlichungen bei uns.

Laura-Mary Carter – Town Called Nothing

Laura-Mary Carter ist bestens bekannt als eine Hälfte der Rockband Blood Red Shoes. Mit ihrem Minialbum „Town Called Nothing“ hat sie ihr erstes Solo-Debüt veröffentlicht. Es hat einen ruhigen und nachdenklicheren Sound und bildet damit einen Ruhepol zur rastlosen Zeit zwischen Tourneen in verschiedenen Unterkünften und Studios in Großbritannien und Los Angeles, während es geschrieben und aufgenommen wurde.

MLB Trio – Birka

das MLB TRIO kann man mit bestem Gewissens als Supergroup des Jazz bezeichnen. Geleitet wird es vom renommierten Pianisten Thierry Maillard. Und komplettiert vom mehrfach prämierten Gitarristen Sylvian Luc und dem erfahrenden Trompeten- und Flügelhornspieler Stephane Belmondo. Ihr neues Album Birka präsentiert uns tiefgehenden Kammer-Jazz! Vielseitig und perfekt. Für Jazzfans ein „must have“.

Yousef Kekhia – LAN ANSA

Den Berliner Künstler Yousef Kekhia präsentieren wir mit einem Video aus seinem neuen Album POLYLOG. Der Künstlers verbindet gekonnt die Gesangs- und Poesietraditionen der arabischen Sprache mit gegenwärtiger elektronischer Musik. Es ist ein Album mit Liedern über Liebe und deren Aus- und Nachwirkungen und basiert auf Begegnungen mit verschiedenen Frauen und den Emotionen, die sie bei dem Künstler auslösten.

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2395

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.