Thriller: ROXY von DITO TSINTSADZE

Der alleinstehende Thomas Brenner arbeitet als Taxifahrer. Seine etwas autistischen Züge finden in den sich stets wiederholenden Straßen und Wege, dem Hin- und Herfahren gewohnter Strecken einen passenden Rhythmus. Zuhause in seinen vier Wänden ist alles perfekt an seinem Platz. Er ist in seinen Vierzigern und hat sich damit abgefunden, dass sein Leben nicht viele Überraschungen bietet. Eines Tages ahnt er, dass es sich bei den Gästen, die in sein Taxi steigen, um keine normalen Touristen handelt. Drei Männer und ein Kampfhund, der eigentlich einen Maulkorb tragen müsste.

Devid Striesow als Thomas © Across Nations Filmverleih – East End Film Production

Der kommunikative Boss der Runde Levan, will ihn in ein Gespräch verwickeln. Doch Thomas (Devid Striesow) bleibt still, erweist sich aber als große Hilfe. Wortkarg willigt er weitere Taxifahrten ein. Schließlich wird er gebeten, Aufgaben zu übernehmen, die nichts mit seinem Job als Taxifahrer zu tun haben. Widerspruchslos erfüllt er sie und wird großzügig entlohnt. Als er die Ehefrau Liza und den Sohn Vova vom Bahnhof abholt, verrät bereits seine Mine, dass er beide in sein Herz schließen wird.

ROXY – Camilla Borghesani -(Liza) und Thomas (Devid Striesow) © Across Nations Filmverleih – East End Film Production.

Der achtjährige Vova fragt ihn, wer wen besiegen könne, der Tiger den Löwen oder umgekehrt. Thomas will darüber nachdenken. Die Frage wird wie eine Blaupause für ihn, der immer stärker in die Familie eingebunden wird, die auf der Flucht ist. Denn der einst mächtige Oligarch gerät zunehmend in die Isolation und wird abhängig von Thomas. Irgendwann überschreitet der eine Grenze, als es zum Streit zwischen einem engen Mitarbeiter und Levan kommt. Thomas hilft bei dem tödlich endenden Kampf und nun gibt es für ihn kein Zurück mehr.

Der Film „Roxy“ des georgischen Regisseurs DITO TSINTSADZE ist ein spannender, gut konstruierter Thriller, der den Karriereverlauf eines Mannes vom angepassten Taxifahrer zum Kriminellen mit eindrucksvollen Bildern und einem brillanten Devid Striesow zeigt , der am Ende des Films in ein Taxi steigt, das er nun nicht selbst steuert. Auch der weitere Cast ist sehr überzeugend.

DITO TSINTSADZE
Der 1957 in Tiflis geborene Georgier lebt seit vielen Jahren in Deutschland. Für sein filmisches Werk ist er mehrfach ausgezeichnet worden, so mit der Goldenen Muschel in San Sebastian und dem Silbernen Leoparden in Locarno. Sein Film INHALE-EXHALE gewann 2019 den Grand Prix des Filmfestivals Shanghai. Sein jüngster georgischer Film SHINDISI war im Oscar-Rennen für die Academy Awards 2020 für den besten ausländischen Film.

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3292

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.