„The Bodyguard“ feiert 30. Jubiläum

Der Soundtrack zählt zu den erfolgreichsten seiner Art und feiert im November Geburtstag: „The Bodyguard“. Ursprünglich erschienen am 17. November 1992, verkaufte sich die Begleitmusik zum gleichnamigen Filmdrama mit Whitney Houston und Kevin Costner in den Hauptrollen allein in der ersten Woche über eine Million Mal. Keinem Album war dies zuvor gelungen. Der Soundtrack wurde mit dem Grammy für das Album des Jahres ausgezeichnet, ist 18-fach Platin-zertifiziert und ging bis heute über 45 Millionen Mal über die Ladentheke.

Exklusive Vinyl-Editionen und landesweite Kino-Screenings

Legacy Recordings, die Backkatalog-Division von Sony Music und das Estate von Whitney Houston feiern das Jubiläum am 18. November 2022 mit einer exklusiven Veröffentlichung auf schwarzem Vinyl und als „Smoky Lavender“ Color-Vinyl-Edition, die beide jetzt vorbestellt werden können. Zudem wird „The Bodyguard“ am Sonntag, den 6. November, einen Tag lang wieder auf der großen Leinwand zu sehen sein, darunter in Kinos in Berlin, Hamburg, Köln, München, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Hannover, Dresden, u.v.m. Eine Übersicht aller teilnehmenden Kinos findet sich unten im Verlauf. Der Ticket-Vorverkauf ist gestartet.

In dem zeitlosen Romantic-Thriller spielt Houston die Sängerin Rachel Marron, einen Musik- & Film-Superstar auf ihrem Höhepunkt. Kevin Costner glänzt in der Rolle des Sicherheitsexperten Frank Farmer, ein ehemaliger Geheimdienstagent, der Marron vor der Bedrohung durch einen Berufskiller schützen soll. Im Laufe der komplizierten Zusammenarbeit entwickelt sich eine romantische Beziehung zwischen der Auftraggeberin und ihrem Leibwächter, die ihr furioses Finale bei der jährlichen Oscar-Verleihung findet.

Einer der größten Kinoerfolge der Neunzigerjahre

„The Bodyguard“ war das Schauspieldebüt von Whitney Houston und einer der größten Kinoerfolge der Neunzigerjahre. Houston koproduzierte und sang sechs Songs auf dem Soundtrack, darunter Welthits wie „I Will Always Love You“ und „Queen of the Night“. Während „The Bodyguard“ zum erfolgreichsten Soundtrack aller Zeiten wurde, ist „I Will Always Love You“ die bis heute meistverkaufte Single einer Künstlerin. Sagenhafte 14 Wochen befand sich der Song auf Platz eins der US-amerikanischen Billboard Charts. Der Soundtrack brachte Whitney Houston drei Grammy Awards und viele weitere Auszeichnungen ein.

Zu Ehren der 2012 im Alter von 48 Jahren verstorbenen Sängerin wird Sony Pictures im Dezember das offizielle Biopic „I Wanna Dance With Somebody“ in die Kinos bringen.

Deutschlandweite Kinovorführungen am 6. November

Exklusive Vinyl-Veröffentlichung am 18. November

30th Anniversary – Whitney Houston – „The Bodyguard – Original Soundtrack Album“
Genre: Pop
Release Date: 18.11.2022
Label: Legacy Recordings
Vertrieb: Sony Music

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2719

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.