Tennen – neue Single und Video von Hania Rani

Mit „Tennen“ veröffentlicht Hania Rani ihre letzte Single vor dem Erscheinen des kompletten physischen Albums „Home“ am 3.Juli. Der Song macht einmal mehr deutlich, dass sich das Klangspektrum der Künstlerin erweitert hat.

„Tennen ist die komplexeste und auch eine meiner Lieblingskompositionen aus ‚Home‘. Der Titel stammt von einem Ausdruck, auf den ich letztes Jahr in Japan gestoßen bin. Im Rahmen einer Ausstellung über Teezeremonie. Er bedeutet einen natürlichen Zustand der Dinge, so wie sie sind, ohne Zuschreibungen. Dieses Gefühl erklärt im Idealfall die Atmosphäre, die ich erreichen wollte, es beschreibt den natürlichen Fluss der Musik“, so Hania Rani zur Entstehung des Titels.

Das Lied hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt und wurde zunächst Flow genannt. Hania hatte es bereits vor vielen Jahren in Berlin geschrieben. Es ist instrumentiert mit Klavier, Streichquintett, Kontrabass, Schlagzeug und Synthesizern. Ein sehr schöner Teil der metaphorischen Reise, die bald auf „HOME“ komplett erlebt werden kann.

Foto: Marta Kacprzak

Ingrid
Ingrid

Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen.
Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.

Artikel: 3505

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.