TAN DUN – H2O Tempo


Der weltbekannte Komponist Tan Dun kündigt Five Souls an, eine Sammlung von Stücken, die von unserer Welt und dem Metaversum inspiriert sind. Er dirigiert sein eigenes Kammerensemble, das WE Orchestra. Tan Dun gehört zu den bedeutendsten Komponisten zeitgenössischer klassischer Musik und schöpft aus einer Vielzahl westlicher und chinesischer Einflüsse. Daraus entsteht eine Dichotomie, die sein Leben und seine Musik geprägt hat. Führende Orchester auf der ganzen Welt haben mit ihm zusammengearbeitet und er erhielt zahlreiche Auszeichnungen für seine Werke. Darunter einen Grawemeyer Award für seine Oper Marco Polo (1996). Seine Filmmusik zu Ang Lees Crouching Tiger, Hidden Dragon (2000) brachten ihm und sowohl einen Academy Award als auch einen Grammy Award ein. Tan Duns Gesamtwerk umfasst Opern, Orchester-, Vokal-, Kammermusik-, Solo- und Filmmusik sowie Genres, die Tan als „organische Musik“ und „Musikritual“ bezeichnet.

Seine Kompositionen enthalten häufig audiovisuelle Elemente. Er verwendet Instrumente aus organischen Materialien wie Papier, Wasser und Stein. Im Jahr 2013 wurde er zum UNESCO-Botschafter des guten Willens ernannt

Die erste Single aus Five Souls

Am 3. März wird „Five Souls“ bei DECCA veröffentlicht. Tan Dun bezeichnet die fünf Stücke als „eine Reise vom Universum ins Metaversum. Dort entdecken wir unseren Geist, wer wir sind und was wir sein sollen“

Tan Dun, WE Orchestra – H2O Tempo (lnk.to)

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3380

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.