SUMMER – Single von Busty and the Bass

Die altehrwürdige Sankt James United Church in Montreal, Quebec, ist ein imposanter und passender Ort für die emotionale Gospelballade “Summer”, mit der Busty and the Bass wieder die Bühne betreten.

Die in Montreal gegründete Band besteht aus acht Mitgliedern, zwei Sänger und eine Bläsergruppe. Ihre musikalische Vielfalt erzielen sie mit leidenschaftlichem Jazz, gemixt mit Hip-Hop und Elektro-Soul, ein Musikgenre, das man bisher nicht so oft gehört hat.

Das bevorstehende Album wurde von dem mit einem Grammy ausgezeichneten Produzenten Neal Pogue produziert, der bereits mit OutKast, Earth Wind and Fire, dem Funk-Pionier George Clinton und Macy Gray zusammengearbeitet hat.

Summer betört mit einem sanften Soul-Sound, einer einzigartigen Instrumentierung und der kraftvollen Stimme des Sängers Nick Ferraro , der hier unterstützt wird von einem 7-köpfigen Chor.

Vertrieb: Caroline International / Universal
Format: Digital

Summer auf Spotify

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2196

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.