Spys auf der Suche nach Kunst auf der Straße

In den letzten Wochen ist viel über das Ausspionieren durch die NSA berichtet worden, doch Spys können durchaus von sympathischer Natur sein. Die Stadt ist ein Ort der Kommunikation und der Kunst. Street Art zu entdecken, dafür braucht es aber der genauen Beobachtungsgabe eines Spions. Zudem noch jede Menge Humor, dann ist sie an jeder Ecke zu finden, diese Kunststücke ganz besonderer Art.
Viel mehr dazu unter www.SpY-urbanart.com

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2168

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.