Soulsänger Billy Paul gestorben

Seinen größten Hit landete der Soulsänger Billy Paul 1972 mit seinem Song „Me and Mrs. Jones“ im typischen Phillysound der 1970er Jahre. Produziert wurde er von den Songwritern und Produzenten Kenny Gamble und Leon Huff bei ihrem Philadelphia International Records-Label. Der Song brachte Billy Paul eine Grammy-Auszeichnung für die beste männliche R&B-Gesangsdarbietung ein und Platz eins in den U.S. Charts.Von da an war er auch international bekannt.

Nun ist Billy Paul im Alter von 81 Jahren im Kreise seiner Familie gestorben. Er und sein Song „Me and Mrs. Jones“ bleiben unvergessen.

Foto von Kassus – Kassus, CC BY 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=719933

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3170

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.