Songs von The Script, AYO und ROYA

Die irische Band THE SCRIPT, die deutsche Soul-Sängerin AYO und das dänische Elektro-Pop-Duos ROYA liefern dieses Mal die Mittwochssongs.

THE SCRIPT – Both Ways

Musik machen sie seit fast zwanzig Jahren, die irische Band THE SCRIPT. Mit der Single „Both Ways“ kündigen sie ihr neues Album „Satellite“ für den16.08.24 (BMG) an. Ein energiegeladener Song, der Licht in die Dunkelheit bringen soll und somit auch den Sommer feiert. Die Band findet nach dem plötzlichen Tod ihres Lead-Gitarristen und Mitbegründers der Band Mark Sheehan im vergangenen Jahr damit einen neuen Start.
Das Cover des Albums zeigt vier Figuren, die in einer gestreiften Landschaft stehen. Leadsänger Danny O’Donoghue bemerkt dazu, dass die Silhouetten von ihm, Glen und Ben Sargeant, unserem Bassisten sind, der von Anfang an Mitglied der Band war; dann haben wir noch eine Kapuzen-Silhouette, denn der Hauch von Mark ist immer noch da. Er wird immer da sein, aber es ist auch ein Wink mit dem Zaunpfahl in die Zukunft.

AYO – Stronger

In der neuen Single “Stronger“ rückt die deutsche Soul-Sängerin Ayọ Stärke und Resilienz in den Fokus. Getragen von der warmen und melancholischen Stimme der Künstlerin, klingt die Melodie im Zusammenspiel mit Mandoline und elektrischer Gitarre wie ein Mantra für den kommenden Sommer. Am 13. September startet die Europa-Tournee der Sängerin, die u.a. mit ihrem Song “Down On My Knees“ (2006) große Bekanntheit erreichte. Dabei macht sie für vier Termine in Deutschland Halt.

27.10.24 Mojo Club, Hamburg
28.10.24 Columbia Theater, Berlin
29.10.24 Kantine, Köln
30.10.24 Kulturhaus Karlstorbahnhof, Heidelberg

ROYA – Cruise

Heute entscheiden oftmals User von TikTok oder Instagram, wer im Musikbusiness vorwärts kommt. Auch die Geschichte der neuen Single „Cruise“ des dänischen Elektro-Pop-Duos ROYA erzählt sich so. ROYA teilte die Idee des Songs auf den im TikTok-Kanal der Band und aus einem zuvor kurzen Clip wurde schließlich ein ganzer Song. Zu verdanken ist dies nicht zuletzt den Follower*innen der Band.

„Cruise“ ist ein Song, der eine ganze Reihe von Emotionen freisetzt. Das liegt auch an der dahinterliegenden Story. Sebastian Igens dazu: „Der Song ist einem jungen Familienmitglied gewidmet, das unerwartet eine Reise in den Himmel angetreten hat. Er ist voller Nostalgie und erinnert uns daran, dass, auch wenn wir uns immer mehr Zeit mit unseren Lieben wünschen, es auch wichtig ist, die Erinnerungen und die bereits gelebten Momente zu würdigen – die ‚cruises‘, die wir gemeinsam erleben durften.“

Ingrid
Ingrid

Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen.
Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.

Artikel: 3498

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.