Snow Waltz – Lindsey Stirling

Die preisgekrönte Pop-Geigerin Lindsey Stirling hat heute ihr neues Weihnachtsalbum „Snow Waltz“ veröffentlicht. Mit acht weihnachtlichen Klassikern und fünf Originaltracks liefert Snow Waltz Stirlings außergewöhnliche Arrangements und faszinierende Melodien mit einem saisonalen Touch und Songs, die den perfekten Soundtrack für die Weihnachtszeit liefern.

Daraus stammt auch der Track „Ice Storm“, ein originelles, gitarrengetriebenes und wildes, mitreißendes Instrumentalstück, das ein neues Licht auf die rockige Sensibilität der facettenreichen Musikerin wirft.

Der Albumtitel wurde inspiriert von der Zeit zwischen Halloween und Weihnachten, in der sich die beiden Jahreszeiten überschneiden. „Ich wollte etwas in der gleichen Welt wie „Nightmare Before Christmas“ oder der „Harry Potter“-Filme schaffen, in dem neben all dem Grusel auch bereits ein weihnachtliches Gefühl herrscht.“, erklärt Lindsey. Und der Song „Snow Waltz“ ist genau das, verwurzelt in ihrer unbeschreiblich ausdrucksstarken Geigenarbeit und geschmückt mit vielen filmischen Details, wie düster mitreißende Schlaginstrumente, beschwingte Flötenmelodien, helle und lebhafte Glockenspieltöne.

Als es darum ging, zeitlose Weihnachtslieder für Snow Waltz neu zu interpretieren, nutzte Stirling ebenfalls ihren scheinbar grenzenlosen Einfallsreichtum, den sie für den Titeltrack einbrachte. Bei „Joy to the World“ tat sie sich mit Gladius und Anderson zusammen, um eine treibende, keltisch inspirierte Interpretation des Weihnachtslieds aus dem 18. Jahrhundert zu schaffen.

„God Rest Ye Merry Gentlemen“ konzentriert sich auf eine elegant frenetische Geigendarbietung von Stirling. Auf dem beatlastigen Track ist auch ihr hypnotischer Gesang zu hören. Ihre Flamenco-inspirierte Interpretation von José Felicianos „Feliz Navidad“ ist eine Kooperieration mit Mark Ballas, der sein Talent auf der Gitarre offenbart. „Snow Waltz“ ist ein vielseitiges Album, auf dem die quirlige Lindsey Stirling abermals ihre brillanten Fähigkeiten zeigen kann.

Label: Rounder/Concord/Universal

07.10.2022 Album: „Snow Waltz“

18.11.2022 Vinyl: „Snow Waltz“

Lindsey hat die jährliche Weihnachtsaktion „The Upside Fund“ ins Leben gerufen, um Familien zu helfen, die während einer medizinischen Krise dringend Unterstützung benötigen. Dafür hat sie sich mit medizinischen Unternehmen zusammengetan, darunter RIP Medical Debt, Resolve Medical Bills und Dollar For, um über 4,5 Millionen US-Dollar an medizinischen Schulden und Rechnungen auf nationaler Ebene zurückzuzahlen. Weitere Informationen zur diesjährigen Aktion findet man hier

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2722

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.