Sinan Mercenk – „Individuality“

Sinan Mercenk hat zahlreiche Maxi-Singles auf angesagten kleinen Labels weltweit veröffentlicht und kann auf eine stolze Diskographie zurückblicken, die mittlerweile mehr als 30 eigene Veröffentlichungen umfasst

Jetzt ist sein neues Album „Individuality“ erschienen, das wirklich individuell ist. Denn der in Berlin lebende  Musikproduzenten Sinan Mercenk hat hier ganz verschiedene Genres und unterschiedliche Sänger/innen auf seinem Album zusammengebracht.  Herausgekommen ist dabei ein Sound-Kaleidoskop aus Electronica, Deep House, Downbeat, Soulful Music, Bossa und Synth Pop.

„Individuality“ beweist einmal mehr, dass der umtriebige  Produzent, DJ, Remixer und Label- Besitzer seine Reisen in die Welt nutzt, um sich inspirieren zu lassen. Und das zeigt sich auch bei der Produktion des Albums. Die Tracks sind in Istanbul und Berlin entstanden. Auf dem Album haben renommierte Künstler wie Pat Appleton (De-Phazz), Anne Schnell (Jojo Effect), Nathalie Claude, Jen H Ka aus Paris, Nikola Materne, Miss Natasha Enquist, Chui-Min Yoo (Alice Francis) sowie Aycan Kato (Tochter von Günseli Kato) mitgewirkt. Lieblingsstücke von mir sindAu Bout Du Compte – Feat. Jen H Ka“ und „Hold Me In The Dark – Feat. Aycan Kato“.

Auf jeden Fall trägt „Individuality“ Sinan Mercenks Handschrift und ist eine Bereicherung in der Electronic- und deep House-Sammlung.

01. Never Sleep
02. Better Than Your Dreams – Feat. Jen H Ka
03. Hold Me In The Dark – Feat. Aycan Kato
04. Liliths Lament – Feat. Pat Appleton
05. Free Of You – Feat. Nathalie Claude
06. Creation – Feat. Nikola Materne
07. Memory Games – Feat. Miss Natasha Enquist
08. Misiona – Feat. Gabriela Gottschalk
09. On In A Million – Feat. Chui Min Yoo
10. La Plage – Feat. Jen H Ka
11. Fool Paradise
12. The Warning
13. Galata Couture DELP41200159
14. You Didn’t Even Try? – Feat. Anne Schnell
15. Au Bout Du Compte – Feat. Jen H Ka

Individuality
Sinan Mercenk

Releasedate: 08.12.2017
Label: ideedeluxe records | LC 23315
Genre: Electronic, House, deep House

Titelfoto: (c)Guenes Par

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2235

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.