Richard Bellia ROCKING PHOTOGRAPHY

Richard Bellia, geboren 1962 in Frankreich, kam in den 1980er-Jahren in London dazu, seine Leidenschaft für die Musik und die Fotografie miteinander zu verbinden. Zuerst wurden seine Bilder in Musikmagazinen veröffentlicht, später wurde er außerdem noch Musikjournalist. Er lichtete die ganz Großen ab – darunter The Cure, Depeche Mode, Nirvana und David Bowie, aber auch schillernde Akteure verschiedener, musikalischer Epochen wie Punk ( u.a. Joe Strummer, Ramones, The Cramps, L7, Rollins oder Joy Division) oder Hip Hop (u.a. Wu Tang Clan, ODB, LL Cool J, Eric B. and Rakim).

Sechsunddreißig Jahre bebilderte Geschichte

Heute hängen Bellias Arbeiten in Kunstgalerien und Privatsammlungen, und seine Fotografien wurden in mehreren Bestseller-Monografien veröffentlicht. Seit jeher hält er der Hasselblad und der analogen Fotografie die Treue, von digitaler Fotografie hält er nichts. Mit seinen analogen Fotos nimmt er die Zuschauer*innen mit auf die Bühnen, die Festivals, an die Orte, an denen Musik stattfindet.

2016 veröffentlichte er den umfangreichen Katalog „Un œil sur la musique 1980 – 2016“, mit mehr als 1000 Fotografien von Musikerinnen und Musikern der letzten vier Jahrzehnte. Sechsunddreißig Jahre bebilderte Geschichte von Legenden, Roadtrips und Abenteuern, die Bellia lässig und mit einer besonderen Hingabe, Begeisterung und Leidenschaft für sein Thema präsentiert.

Mit der Ausstellung im Weltkunstzimmer spürt Bellia der Frage nach, was es bedeutet, Musik durch das fotografische Auge zu betrachten.

Richard Bellia. ROCKING PHOTOGRAPHY

WELTKUNSTZIMMER Ausstellungshallen
18. März – 10. April 2022

Eröffnung: Donnerstag, 17. März 2022 um 19 Uhr
Ort: WELTKUNSTZIMMER Ausstellungshallen, Ronsdorfer Str. 77a, 40233 Düsseldorf
Ausstellungsdauer: 18. März – 10. April 2022
Öffnungszeiten: Do. – So. von 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung. Der Eintritt ist frei.

Rahmenprogramm zur Ausstellung
Sa., 19. März 2022, 11 Uhr – 18 Uhr: Workshop mit Richard Bellia für Studierende der Fotografie der HSD
Sa., 19. März 2022, 20 Uhr: MUSIKZIMMER mit Françoiz Breut, Support: Florence Besch

In Kooperation mit Serge&Nina. Präsentiert von WDR Cosmo.
Do., 31. März 2022, 19 Uhr: Soirée française mit Vortrag von Richard Bellia und Livemusik von Jean Zundel
Fr., 8. April 2022, 20 Uhr: MUSIKZIMMER mit POWERSOLO, Support: Hack Mack Jackson

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2398

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.