Playlist 1978/79 – aus der damaligen Heimat der Musik

Zu dieser Zeit noch Kindergarten- oder Grundschulkind? Macht nichts, diese Playlist ist immer noch aktuell. Die Songs sind dem wunderbaren Roman „Ein englischer Winter“ von Thomas Reverdy entnommen und bilden musikalisch präzise die Zeit ab, in der sich die Menschen in England zwischen Streiks und zunehmender Arbeitslosigkeit einem harten Winter stellen und zusehen mussten, wie eine britische Politikerin ihr Land begann umzukrempeln. England war damals die Heimat der Musik.

The Clash – London Calling

Run Like Hell – Pink Floyd

Look Back In Anger – David Bowie aus dem 1979 erschienen Album Lodger

Sex Pistols – I Wanna Be Me

The Cure – Seventeen Seconds

Marianne Faithfull Broken English

Noch mehr Titel finden LeserInnen im bereits genannten Roman.

Foto: pixabay.com

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2238

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.