Passenger – „Songs For The Drunk And Broken Hearted“

Mit dem Track „Songs For The Drunk And Broken Hearted“ kündigt Passenger zugleich die Veröffentlichung seines gleichnamigen 13. Studioalbums für den Januar 2021 an.

Der Singer-Songwriter mit richtigem Namen Mike Rosenberg, hat die Aufnahmen zu seinem neuen Studio-Album bereits vor der Coronavirus-Pandemie in seinen „Black Crow Studios“ in seiner Heimatstadt Brighton aufgenommen.

Aus einer Trennung herauszukommen, macht zerbrechlich. Man ist so sicher, mit jemandem zusammen zu sein, und plötzlich ist man allein in der Welt unterwegs. Man wird sauer und trifft wahrscheinlich ein paar schlechte Entscheidungen. Aber zugleich ein berauschender Moment, die Liebe zu verlieren und betrunken zu sein. Überall auf der Welt passiert so etwas – es ist universell. Jeder macht das irgendwann einmal durch, meint der Singer-Songwriter.

http://nettwerk.com/

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2238

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.