OSKA – EP Honeymoon Phase ist heute erschienen

Die Singer-Songwriterin OSKA aus Österreich haben wir im Duett mit Stu Larsen bereits vorgestellt. Heute veröffentlicht sie ihre Debüt-EP Honeymoon Phase. Ihr bürgerlicher Name ist Maria, sie lebt jetzt in Wien und schlug sich zunächst als Straßenmusikerin durch. Bis sie schließlich Pop- und Jazzgesang studierte. Das Label Nettwerk wurde auf sie aufmerksam und nahm sie prompt unter Vertrag.

Ihre Songs sind kleine Geschichten, die nachdenklich, warmherzig und manchmal bittersüß sind wie der Track „Distant Universe“, in dem sie eine Begegnung mit einem Außerirdischen beschreibt. Aus dem Bauch heraus vertont OSKA schmerzhafte Empfindungen, so war das schon immer. Bereits als Kind besaß sie eine Passion für Musik.

Die fünf Stücke der EP sind ziemlich ausgereift. Der zarte Folk-Pop mit eingängigen Melodien überzeugt genauso wie die erwähnten klugen Texte. Sie sind auch “extrem persönlich… Ich tue mich leichter, wenn mir Sachen selbst passiert sind und ich dann schreiben kann, wie es war. Das kommt wirklich von mir.” Aber natürlich funktioniert das nicht ohne die richtigen Wörter. “Man versucht ja, es schön zu verpacken. Also schau ich extrem, wie Worte klingen, was sie in mir auslösen und welchen Sound sie haben”, so OSKA.

Zudem überzeugt die zarte und ausdrucksstarke Stimme der Sängerin. Eine rundum gelungene EP der sehr talentierten OSKA.

OSKA
Honeymoon Phase

Veröffentlichung: Freitag, 08. Januar 2021 bei Nettwerk

Die Newcomerin spielt am 14. Januar ein kostenloses virtuelles Konzert beim Eurosonic Festival.

OSKA @ Eurosonic Festival
Datum: 14.01.2021
Uhrzeit: 20:55 – 20:10
Channel ESNS 04
Digitale Tickets unter: https://esns.nl/esns-2021-festival-tickets/

Foto: Tim Cavadini

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2193

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.