Nneka on Tour

Neo-Soul, Hip-Hop, Reggae, Jazz, Afrobeats und Elektro, das sind die Ingredienzien, die Nneka in ihre Songs einrührt und dafür sorgt, dass wir entsprechend abheben. Dabei arbeitet sie wieder mit ihrem Leib-und-Magen-DJ Farhot zusammen. Die beiden entwickeln bisher ungehörte Sounds, die die introspektiven Lyrics des Albums wie auf Wolken tragen. Noch nie klang eine philosophische Vorlesung so funky, so groovy, so cool wie hier. Zum Glück geht Nneka mit diesem Album immer auch auf Tour. Nachdem zuletzt große Teile ihrer Deutschlandtour entfallen mussten – nur die Auftritte in Freiburg und Frankfurt konnten verlegt werden –, kommt die große Sängerin und Künstlerin mit ihren neuen Tracks im kommenden März doch noch auf unsere Bühnen.

Tickets hier

14.03.2023 Hamburg – Fabrik //Support: Kaleo Sansaa

15.03.2023 Hannover – Faust //Support: Joy Bogat

16.03.2023 Berlin – Gretchen //Support: Kaleo Sansaa

18.03.2023 Mannheim – Alte Feuerwache //Support: Kaleo Sansaa

19.03.2023 München – Ampere //Support: Gündalein

20.03.2023 Köln – Kulturkirche //Support: Kaleo Sansaa

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 3376

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.