Nils Wülker – „ON“

Nils Wülker macht seit über 20 Jahren Musik, er komponiert, spielt Trompete und scheut, wie er auf seinem neuen Album beweist,  keine Verbindungen mit anderen Musikstilen wie  Soul, Hip-Hop, Funk und Pop. Das macht „On“ zu einem spannungsvollen, intensiven Musikerlebnis. Während sein vorheriges Album „Up“ noch klassisch, also weitgehend akustisch eingespielt war, wurde bei „On“ mit Synthesizern und Samples gearbeitet. Vielleicht haben seine Gäste, die er sich für die Produktion eingeladen hat, auch einen Anteil daran. So Marteria, der den Titel CHANGE performt. Gemeinsamkeiten zwischen Jazz und Hip-Hop liegen bei der Improvisation oder dem Freestyle, doch sind es vielleicht hier auch die Gegensätze, die herausfordern und zusammengebracht eine interessante Fusion ergeben. Musikcollagen voller Wucht und Vielfalt. Wenn dann noch eine soulige Stimme wie die von Rob Summerfield auf NEVER LEFT AT ALL dazukommt, steigert sich die Wirkung. Vocalstücke, die es in sich haben.

Nicht zu vergessen die eleganten Melodienbögen des Trompeters, auf dem ersten Track TRUST kommen sie sehr luftig daher mit lockeren Beats unterlegt im souligen Sound. Wülkers Ideen hören sich auch in diesen neuen Klanggewändern richtig gut an.
Obwohl, ganz ohne Kanten ist auch dieses Album nicht, aber Jazz ohne Brüchigkeit, ohne einen Hauch von Rohheit, wäre nur glattgebügelte Fahrstuhlmusik, die den Namen nicht verdient.

Bisher war jedes Wülker Album überraschend anders als das vorherige, dieses ist eine Synthese aus Jazz und urbanen Klängen, aber immer noch ein Jazzalbum, wenn auch zeitgemäßer und extrovertierter.
Mit “ON”, seinem neunten Album, wird Nils Wülker bei seinen vielen Fans offene Türen einrennen und mit Sicherheit neue Fans für den Jazz hinzugewinnen.

Tracklist:

  1. TRUST
  2. NEVER LEFT AT ALL feat. Rob Summerfield
  3. FIVE ARCHES
  4. PULL OF THE UNKNOWN
  5. CIRCLES
  6. GROW feat. Rob Summerfield
  7. YOU CANNOT IMAGINE
  8. INTERLUDE
  9. WANDERLUST
  10. CHANGE feat. Marteria
  11. HEADSPIN
  12. CONQUERING THE USELESS

Produced by RALF CHRISTIAN MAYER & NILS WÜLKER
Co-produced by THE KRAUTS

Nils Wülker Cover On

Nils Wülker “On”

VÖ 02.6.2017 (Warner Music)

CD und Vinyl (180 gr inkl. Download-Card)

nilswuelker.com
facebook.com/nilswuelkerofficial
twitter.com/nilswuelker

Foto DAVID_KOENIGSMANN

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2165

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.