Nils Frahm – neues Album „Old Friends New Friends“

Heute veröffentlicht der Musiker und Komponist Nils Frahm sein neues Album „Old Friends New Friends“, auf dem 23 Klavierstücke versammelt sind, die er bereits zwischen 2009 und 2021 aufgenommen hat. Es sind seine Lieblingssongs und allesamt Solo-Piano-Kompositionen. Das Album beginnt mit einem wunderbar langsamen, fast schon zögerlichen, sehr eleganten Tastenspiel – ein „Tribute to John Cage“. Der Track „Old Friend“ ist nur ein wenig temporeicher, und „Rain Take“ erzeugt durch seine fließenden Töne den Eindruck eines sanften Regenschauers. „Forgetmenot“ ist sehr kontemplativ und „Wedding Walzer“ beginnt sehr zart wie eine altmodische kleine Spieluhr, erhält aber durch Frahms Arbeit an den Pedalen beinahe drohende Untertöne.

Nils Frahm nutzte die Leerstellen, die die Pandemie während des Lockdowns auf seinem Kalender hinterließen, um die Stücke auszuwählen. Seine eigenen Musikwerke als Freunde zu bezeichnen bedeutet gleichzeitig, dass er sein vergangenes kreatives Schaffen positiv sieht. Nils Frahm meint dazu, „diese Stücke sollen bleiben“ wie Freunde, die ein Stück des Lebenswegs geteilt haben und nicht einfach verschwinden sollen.

„Old Friends New Friends“ ist ein gefühlvolles, subtiles und perfekt eingespieltes Solo-Piano Album, fantasiereich mit harmonischen Texturen und eingängigen Melodien. Mit Sicherheit wird es viele neue Freunde unter Musikfans finden.

„Old Friends New Friends“ kommt digital, als CD und Vinyl auf dem Label Leiter heraus.

https://www.nilsfrahm.com/
https://leiter-verlag.com/

TRACKLIST: Old Friends New Friends“
01 “4:33” (A TRIBUTE TO JOHN CAGE)
02 “LATE”
03 “BERDUXA”
04 “RAIN TAKE”
05 “TODO NADA”
06 “WEDDINGER WALZER”
07 “IN THE MAKING”
08 “FURTHER IN THE MAKING”
09 “ALL NUMBERS END”
10 “THE IDEA MACHINE”
11 “THEN PATTERNS”
12 “CORN”
13 “NEW FRIEND”
14 “NILS HAS A NEW PIANO”
15 “ACTING”
16 “AS A REMINDER”
17 “ICED WOOD”
18 “STRICKLEITER”
19 “THE CHORDS”
20 “THE CHORDS BROKEN DOWN”
21 “FORGETMENOT”
22 “RESTIVE”
23 “OLD FRIEND”

Standardbild
Ingrid
Kunst und Kultur, Musik und Bücher, ohne sie ist ein Leben denkbar, aber für mich sinnlos. Darum habe ich diesen Blog ins Leben gerufen. Es macht viel Spaß, ihn zu gestalten - ich hoffe, den Usern, ihn zu lesen. Nicht alles, was gedruckt wird, muss gelesen, nicht jedes Album gehört werden. Was die User hier finden, gefällt mir und den Gastautoren, die ab und zu Lust haben, etwas zu schreiben.
Artikel: 2274

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.